DIYLife Hacks and Tipps

8 Super Wirksame Reinigungsmittel Ohne Chemie – Natürliche Alternativen zum Putzen

Natürliche Alternativen zum putzen: Entdecke unsere 8 wirksame Reinigungsmittel ohne Chemie. Wir haben diese Hacks für dich getestet, hier kannst du nachschauen, welche Reinigungsmittel ohne Chemie tatsächlich funktioniert haben! 

 

8 Super Wirksame Reinigungsmittel Ohne Chemie - Natürliche Alternativen zum Putzen

1. Mikrowelle mit Zitrone reinigen

Putzen leicht gemacht: um deine Mikrowelle auf einfache Weise zu reinigen, erwärmst du eine Schüssel mit Wasser + Zitronen + Essig.

 

DIE IDEE: Natürliche Alternativen zum Putzen gesucht? Mit diesem Trick reinigst du ohne Chemie! Fülle eine mikrowellenfeste Schale mit Wasser, füge eine große Menge Essig hinzu und schneide eine Zitrone auf.  Stell die Schüssel in die Mikrowelle und lass diese 5 Minuten lang laufen. Warte noch 5 Minuten und lass die Mikrowellentür geschlossen, damit der Essigdampf den Schmutz von den Mikrowellenwänden lösen kann.  Danach sollst du die Mikrowellenwände mit einem Lappen einfach abwischen.

 

HAT ES FUNKTIONIERT?  JA! Es roch sogar, dank der Zitronen gut!

DAS ERGEBNIS: Ich habe in den letzten zwei Wochen viel Chili und Spaghetti gegessen, deswegen war meine Mikrowelle mit Fettresten und Verkrustungen bedeckt. Das Ergebnis war trotzdem perfekt!

2. Socken zum Staubwischen

Reinigungsmittel ohne Chemie: Du kannst deine alten Socken auch als Swiffer-Reinigungstücher wiederverwenden

 

DIE IDEE: Anstatt Swiffer-Reinigungstücher zu kaufen, benutzte einfach alte Socken (unser Tipp: Kuschelsocken sind viel effektiver)

 

VS.

 

HAT ES FUNKTIONIERT? Jein.  Es funktionierte nur mit leichtem Schmutz.

DAS ERGEBNIS: Die Mikrofasersocken und die Swiffer-Reinigungstücher nahmen Staub, Haare und Fusseln gleichermaßen gut auf. Aber wenn es um größere Schmutzpartikel ging (wie zum Beispiel Krümel) hat die Socke nicht so viel aufgenommen wie das Reinigungstuch.

3. Seifen sind Alleskönner im Bereich Beauty! 

Wähle die natürliche Alternativen zum putzen! Reinige einen Beautyblender mit billiger Seife anstelle von schicken Reinigungsmitteln.

 

DIE IDEE: Um einen Beautyblender oder einen anderen Makeup-Schwamm zu reinigen, musst du nur ein billiges Seifenstück für ca. 1 Euro kaufen. Ein Beautyblender-Reiniger kostet  ungefähr 13 Euro!

 

HAT ES FUNKTIONIERT? Ja. (Aber ich habe meinen Schwamm gerissen. Peinlich, aber wahr)

DAS ERGEBNIS: Zuerst kam viel Make-up vom Schwamm. Aber nach einigen Minuten löste sich kein Make-up mehr ab. Nach zehn Minuten riss die Spitze meines Schwammes, während ich schrubbte. Erklärung: Mein Beautyblender-Schwamm war schon ziemlich alt.

Tipp: Um Verfärbungen zu vermeiden, solltest du deinen Schwamm jeden zweiten Tag reinigen. Es ist eine super Idee, wenn man Reinigungsmittel ohne Chemie verwenden möchte!

4. Backblech mit Hausmitteln reinigen

Mit Wasserstoffperoxid und Backsoda kannst du deinen Backblech reinigen. 

 

 

DIE IDEE: Backsoda auf den Backblech verteilen  und ein bisschen Wasserstoffperoxid drauf sprühen und es haften lassen.

 

 

HAT ES FUNKTIONIERT? Nicht gut genug. Nach 45 Minuten anstrengendem Schrubben waren noch immer hartnäckige Flecken auf dem Backblech sichtbar.

DAS ERGEBNIS: Es ist die Arbeit nicht wert. Es macht mir nichts aus, ein wenig zu schrubben, aber 45 Minuten waren mir bei so einem Ergebnis, zu viel Arbeit. Es muss irgendwo einen besseren Trick geben!