Latest Posts

Wer braucht eine Putzfee, wenn man diese Hacks kennt?
DIY

Wer braucht eine Putzfee, wenn man diese Hacks kennt?

Wer braucht eine Putzfee, wenn man diese Hacks kennt?

Putzen kann langweilig und anstrengend sein. Ausgenommen du hast eine eigene Putzfee oder fleißig arbeitest und einige gute Tricks kennst. Die Arbeit ist ja viel angenehmer, wenn sie leicht von der Hand geht. Hier sind also 12 Hacks, die dir die Hausarbeit erleichtern können.

Wer braucht eine Putzfee, wenn man diese Hacks kennt?

Saug das Erbrochene mit dem Staubsauger auf!

Backpulver im Haushalt verwenden-Teppich reinigen

source

Du kannst dir viel Mühe sparen, wenn du ein wenig Backpulver und Wasser auf das Erbrochene streust, dann das Ganze mit dem Staubsauger aufsaugst.

Putze und desinfiziere die Spülmaschine

Wenn du sauberes Geschirr haben möchtest und die ekeligen Gerüche vermeiden willst, solltest du auch die Spülmaschine ab und zu säubern und desinfizieren. Stell einfach eine Tasse Essig auf das oberste Schubfach und schalte die Maschine auf die höchste Temperatur ein.

Wenn du ein Glas zerbrichst, kannst du auch die kleinsten Splitter mit einer Scheibe Brot zusammensammeln.

 

Desinfiziere die Schwämme in der Mikrowelle

mit einem leichten Trick die Mikrowelle reinigen

source

Stell einen nassen Schwamm in die Mikrowelle und nach zwei Minuten kannst du ihn ohne Bakterien rausnehmen.

Die unsichtbaren Tierhaare

Mit einem Fensterabzieher kannst du sie aus dem Teppich entfernen. Du wirst sehen, dass man mit diesem Trick so viele Haare zusammensammeln kann, dass man auch ein neues Tierchen machen könnte!

Keine Fettflecken mehr!

Reibe den Fleck mit Kreide ein, lass sie ein paar Sekunden lang einwirken, dann wische sie ab. Voilá: der Fettfleck ist weg!

Reinige den Grill mit Zwiebeln

Grill mit einer Zwiebel reinigen

source

Du kannst den Ofen mit einer halben Zwiebel einfacher und besser reinigen als mit teuren Putzmitteln. Plus: die Zwiebel lässt einen gutes Geschmack zurück, den du beim nächsten Grillen spüren kannst.

Wodka als Reinigungsmittel

Du kannst die Matratzen mit ein wenig Wodka desinfizieren. Wenn du ein paar Tropfen ätherisches Öl dazugibst, werden sie auch einen guten Duft haben.

 

Sprüh ein wenig Haarspray auf den Lippenstiftfleck, lass das Spray ein bisschen einwirken, dann wisch ihn ab!

 

Dein Silberbesteck wird wieder glänzen, wenn du es mit einem Stück Alufolie in Wasser kochst.

Mit Alufolie Silberschmuck reinigen

source

Du kannst die Kafferinge mit Backnatron entfernen.

 

Putz die Belüftungsöffnungen mit einem Messer, einem Tuch und deinem Lieblingsputzmittel.

Was sagst du dazu? Kennst du noch andere Hacks, die uns helfen können, selbst eine Putzfee zu werden?

Danke, dass du meinen Artikel gelesen hast. Weitere tolle Bastelanleitungen und Dekoideen findest du auf unserer Seite diydekoideen.com Schau doch vorbei!