Diese doppel Kaffee Schokoladentorte ist mein neues Synonym für Himmel
Rezepte

Diese doppel Kaffee Schokoladentorte ist mein neues Synonym für Himmel

Zauber ein riesengroßes Lächeln auf die Gesichter mit dieser genialen doppelten Kaffee Schokoladentorte!

Diese doppel Kaffee Schokoladentorte ist mein neues Synonym für Himmel

Schau dir mal diese prachtvolle, vierstufige Torte, die mehrere Schichten von Schokoladenguss enthält, an! Die Schokokugeln mit Kaffeegeschmack machen diese Schokoladentorte noch himmlischer. Warte keine Minute mehr, steh auf und back eine Torte!

Falls du noch keine Naschkatze bist, wirst du jetzt sicher eine von uns werden, da diese vierstufige mit Karamellbonbons und mit Schokoladenguss gefüllte und nach Kaffeee schmeckende Torte wirklich süchtig macht.

Es ist magisch Kaffee zu der Schokolade zu geben. Er macht den Geschmack der Schokolade noch reicher, dunkler und noch intensiver, deshalb ist Kaffee die perfekte Pluszutat einer Torte. Einfach phantastisch!

 

Vorbereitungen: 30 Minuten

Backen: 30 Minuten

Insgesamt: 1 Stunde

10-12 Portionen

Zutaten der doppelten Kaffee Schokoladentorte

für den Kuchen:

  • 400g extrafeiner Zucker
  • 275g Mehl
  • 50g Kakaopulver
  • 5 Teelöffel Backpulver
  • 5 Teelöffel Backsoda
  • 1 Teelöffel Salz
  • 100g zerlassene Butter
  • 2 Eier
  • 250ml (1 Tasse) Buttermilch
  • 250ml (1 Tasse) heißer Kaffee

für die Glasur:

  • 200g Butter auf Zimmertemperatur
  • 600g Puderzucker, gesiebt
  • 50g Kakaopulver, gesiebt
  • 100g Bitterschokolade, geschmolzen, auf Zimmertemperatur
  • 2-3 Esslöffel Espresso
  • 3 X 125g Schokokugeln mit Kaffeegeschmack

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen und 2 20cm große Kuchenformen einfetten und mit Backpapier auslegen.
  2. In einer großen Schüssel die trockenen Zutaten zusammenmischen.
  3. In einer anderen Schüssel die flüssigen Zutaten zusammenmischen.
  4. Die flüssigen Zutaten auf die trockene gießen und zusammenmischen.

 

  1. Den Teig in die zwei Kuchenformen aufteilen.
  2. Die Formen in den Ofen stellen und den Teig 25-30 Minuten lang backen. Keine Sorge, wenn die Kuchen in der Mitte ein bisschen einsinken.
  3. Die Kuchen aus dem Ofen rausnehmen und abkühlen lassen.
  4. Für die Buttercreme die Butter schaumig rühren (ca. 4-5 Minuten), das gesiebte Kakaopulver und den Puderzucker dazugeben und 2 Minuten lang rühren, bis alles völlig vermischt.

 

  1. Die Schokolade langsam in einen laufenden Mixer gießen und rühren.
  2. Denn Espresso in zwei Teilen dazugeben und rühren, bis die Mischung zu einer glänzenden Buttercreme wird.
  3. Wenn die Kuchen kühl sind, längs in zwei Teile aufschneiden, so werden die 4 Kuchensschichten gemacht.
  4. Die Schichten mit Buttercreme stapeln und zwischen die Schichten Schokokugeln legen.
  5. Die Schokotorte mit der übrigen Buttercreme beenden und mit den Schokokugeln verzieren.

Guten Appetit!

Danke, dass du den Artikel „Diese doppel Kaffee Schokoladentorte ist mein neues Synonym für Himmel“ gelesen hast und viel Spaß beim Nachmachen!

Weitere tolle Beautytipps, Rezepte, Bastelanleitungen und Dekoideen findest du auf unserer Seite diydekoideen.com Schau doch vorbei!