Fellige Nägel sind der neuste Trend gerade
Beauty

Fellige Nägel sind der neuste Trend gerade

Fellige Nägel sind der neuste Trend gerade

Fellige Nägel sind der neuste Trend gerade

Wir verraten dir, wie du dir selbst fellige Nägel machen kannst. „Furry Nails“ sind die Kreation von Jan Arnold, Style-Direktor und Mitbegründer von Creative Nail Design. Die Idee wurde auf der New Yorker Fashion Week auf der Libertine Herbst/ Winter 2016 Show vorgestellt und hat verschiedene Gefühle in den Leuten hervorgerufen.

Wenn du deine Finger in diesem launischen Wetter nicht warm halten kannst, oder wenn du dich nach einem plüschigen Freund zum Kuscheln sehnst oder einfach nur einen neuen Look ausprobieren möchtest, bist du am richtigen Platz.

 

So kannst du die Furry Nails, also die pelzigen Nägel, selber zu Hause nachmachen:

Zuerst mal deine Nägel mit einem neutralen Nagellack an. Das CND Team hat braungrauen und weißen Lack für die Libertine Show benutzt.

Danach kommt eine Schicht Überlack. CND empfiehlt natürlich seinen eignen Überlack. Drück, während der Überlack trocknet, Kunstfell auf deine Nägel  und voilá: fertig!

 

So wie bei anderen Nagel-Trends auch, kannst du mit Nagellackentferner deine pelzigen Nägel wieder entfernen.Das kann  ein bisschen nervig und kompliziert sein, aber alles ist besser als einen ganzen Tag lang mit Kunstfell auf deinen Nägeln herumzulaufen und zum Beispiel mit dieser Maniküre zu kochen.

Meiner Ansicht nach ist es eine hervorragende Idee für eine nachträgliche Faschingsparty, wenn man als Werwolf oder als ein süßes Tier auf die Party gehen möchte.

 

In der Instagram Community findet ihr eine Menge Fotos von  diesem neuen Wahnsinn.

Was hältst du von dieser neuen Maniküre? Schreib uns deine Meinung in einem Kommentar.

Danke, dass du den Artikel “Fellige Nägel sind der neuste Trend gerade” gelesen hast und viel Spaß für dich, wenn du die Furry Nails nachmachst!

Weitere tolle Beautytipps, Rezepte, Bastelanleitungen und Dekoideen findest du auf unserer Seite diydekoideen.com Schau doch vorbei!