10 Hausmittel für natürlich volles Haar

10 Hausmittel für natürlich volles Haar

  •  
  •  
  •  
  •  

Durch diese Hausmittel bekommst du natürlich volles Haar

 

Dünnes, glanzloses Haar schadet unserem Selbstvertrauen. Es gibt viele verschiedene Ursachen für dünnes Haar: emotionaler Stress, Mangelernährung, eine allergische Reaktion, aber auch die Gene können hinter Haarausfall stecken, selbst die falsche Anwendung von Haarpflegeprodukten kann zu dünnem Haar führen. Ganz gleich was der Grund für dünnes Haar ist, man fühlt sich unwohl vor die Tür zu gehen, sind doch Haare ein Schönheitsideal und besonders als Frau möchte man glänzendes, volles Haar haben. Es gibt einfache und kostengünstige Hausmittel, die natürlich volles Haar zaubern. Du wirst bald mit mehr Selbstvertrauen das Haus verlassen!

10 Hausmittel für natürlich volles Haar

Zwiebelsaft

Zwiebelsaft fördert das Haarwachstum und ist eine effektive und kostengünstige Alternative zu teuren Haarprodukten.

Anwendung:

Schäle 2 rote Zwiebeln oder Schalotten und hacke sie klein. Zerkleinere die Zwiebelstücke mit einem Mixer und presse den Saft heraus, dann trage den Saft vorsichtig auf deine Kopfhaut auf und lasse ihn 15 Minuten einwirken. Spüle dein Haar mit einem sanften Shampoo aus. Wende diese Haarkur einmal die Woche an und du wirst schnell deine gewünschten Ergebnisse sehen.

Rizinusöl

Kalt gepresstes Rizinusöl ist zähflüssig und bedeckt jedes einzelne Haar, so können die Haare das Vitamin E und die essentiellen Fettsäuren des Öls, die das Haarwachstum fördern, gut aufnehmen. Rizinusöl schützt zudem das Haar vor Hitzeschäden während des Frisierens.

10 Hausmittel für natürlich volles Haar - Rizinusöl
source

 

Anwendung:

Verdünne das Rizinusöl mit Kokosnussmilch, dann massiere es sanft mit kreisenden Bewegungen deiner Fingerspitzen in die Kopfhaut ein. Nimm einen breiten Zackenkamm und verteile das Öl in deinem Haar. Wickele deinen Kopf in ein warmes, feuchtes Handtuch und lass das Rizinusöl eine Stunde lang einwirken, dann wasche es wie gewohnt mit Shampoo aus.

10 Hausmittel für natürlich volles Haar - Rizinusöl für Haarwachstum
source

 

Wende diese Haarkur einmal die Woche an und dein Haar wird nie wieder brechen. Tolle Hausmittel für schnell wachsendes Haar stellt dir meine Kollegin Esther in diesem sehr beliebten Beitrag vor.

10 Hausmittel für natürlich volles Haar - Rizinusöl vorher nachher
source

Eier

Damit das Haar voll und stark bleibt, ist es wichtig ihm die nötigen Nährstoffe zu geben. Eier sind reich an Proteinen und eine günstige Haarkur, außerdem verleihen sie deinem Haar einen tollen Glanz.

10 Hausmittel für natürlich volles Haar - Eier
source

Anwendung:

Schlage ein paar Eier auf, bis sie schaumig werden, dann befeuchte dein Haar und trage die Eier von der Kopfhaut bis zu den Spitzen auf. Lass die Eierhaarmaske eine halbe Stunde lang einwirken, dann wasche sie mit warmem Wasser und Shampoo aus. Ein- bis zweimal die Woche angewandt wird die Eierhaarmaske deinem Haar Kraft und einen schönen Glanz geben.

10 Hausmittel für natürlich volles Haar - Haarwachstum fördern

source

Avocado

Avocados sind reich an Vitamin E, das deinem Haar Feuchtigkeit spendet. Eine Avocado-Haarmaske ist leicht selbstgemacht.

10 Hausmittel für natürlich volles Haar - gesundes Haar
source

Anwendung:

Zerdrücke eine Avocado und mische sie mit einem Esslöffel Weizenkeimöl. Trage die Mischung auf dein Haar auf und lass sie eine halbe Stunde lang einwirken. Die Mischung kann fest werden oder seine Farbe verändern, das ist ganz normal. Wasche dann dein Haar wie gewohnt mit Shampoo. Wende die Avocado-Haarmaske zweimal die Woche an und du wirst schon bald eine positive Veränderung bemerken!

Olivenöl

Olivenöl ist ein Hausmittel für natürlich volles Haar, das du bestimmt schon in deiner Küche stehen hast. Eine Haarkur mit Olivenöl macht dein Haar weich und dicker.

Anwendung:

Du brauchst einfach nur Olivenöl zu erwärmen und in deine Kopfhaut einzumassieren. Lass die Haarkur 45 Minuten lang einwirken. Trage in dieser Zeit eine Duschhaube, so bleibt das Öl warm und du kannst in der Zwischenzeit einfach deinen alltäglichen Arbeiten nachgehen. Wasche das Öl anschließend mit einem milden Babyshampoo aus. Ist dein Haar sehr trocken und brüchig? Dann lass die Haarkur über Nacht einwirken. Trage eine Duschhaube und benutzte alte Kissenbezüge, damit dein Bett keinen Schaden nimmt. 15+ Hausmittel gegen Spliss stelle ich dir in diesem Artikel vor.

10 Hausmittel für natürlich volles Haar - Oliven
source

Henna

Henna-Pulver ist ein Expertentipp für volles Haar! Henna kräftigt die natürliche Haarfarbe und stärkt das Haar. Achtung: Henna sollte nur bei dunklem Haar benutzt werden.

Anwendung:

Zermahle Henna-Blätter zu Pulver oder kaufe fertiges Pulver. Mische das Pulver mit ein wenig Wasser, bis du eine Paste bekommst, die etwa so dickflüssig wie Jogurt ist. Du kannst auch anstatt Wasser grünen Tee benutzen, dieser wirkt wie eine Spülung. Lass die Paste mindestens zwei Stunden oder über Nacht stehen. Trage dann die Henna-Paste auf dein Haar auf und warte, bis sie völlig trocken ist, dann wasche sie aus. Dein Haar wird spürbar weicher sein und eine intensivere Farbe haben!

Leinsamen

Leinsamen stecken voller Omega-3-Fettsäuren und Protein, die deinem Haar helfen sich zu regenerieren.

Anwendung:

Lass 40g Leinsamen über Nacht in Wasser einweichen, dann siebe die Samen am nächsten Morgen ab. Gib 470ml Wasser in einen Topf und koche darin die Samen, bis die Flüssigkeit schaumig wird. Siebe die Samen ab und benutze den Schaum wie ein Haargel. Dieses Hausmittel wirkt besonders gut bei lockigem oder gewelltem Haar und muss nicht ausgespült werden, da es hilft die Locken zu definieren.

 

10 Hausmittel für natürlich volles Haar - gesundes Haar
source

Aloe-Vera-Gel

Aloe vera hat heilende Eigenschaften für Haut, Kopfhaut und Haar.

Anwendung:

Brich ein paar Aloe-Vera-Blätter auf und reibe das Gel auf deine Kopfhaut, dann lass es eine halbe Stunde lang einwirken und spüle es aus. Dieses Hausmittel für natürlich volles Haar ist nicht zeitaufwendig und kann einmal die Woche angewandt werden. Mische das Gel mit ein wenig Kokosnussmilch und es lässt sich leichter verteilen.

Orangen

Orangensaft ist voll Vitamin C und das Pektin gib deinem Haar seinen alten Glanz zurück.

Anwendung:

Nimm eine Orange und püriere sie in einem Mixer, du musst sie nicht schälen. Trage den Brei auf dein Haar auf und lass ihn eine halbe Stunde lang einwirken, dann wasche dein Haar gut mit Shampoo aus und verwende eine Spülung, da die Zitrusfrucht deine Haare austrocknet. Einmal die Woche angewandt und du wirst schon nach ein oder zwei Monaten bemerken, dass dein Haar viel voller geworden ist. Diese Haarkur ist auch super gegen Schuppen!

10 Hausmittel für natürlich volles Haar - schöne Haare
source

Eine gesunde Ernährung versorgt dein Haar von innen mit Nährstoffen, die es zum Wachstum braucht. Diese Lebensmittel reduzieren dünner werdendes Haar und sollten auf jeden Fall auf deinem Speiseplan stehen: Griechischer Jogurt ist eine super Proteinquelle, Lachs ist reich an essentiellen Fettsäuren, in Bohnen steckt viel Eisen, Nüsse sind eine tolle Ergänzung zu deiner Ernährung, da sie gesunde Fettsäuren enthalten und in Eiern steckt viel Protein, Eisen und Omega-3-Fettsäuren. Wie du deine Haare mit natürlichen Hausmitteln pflegst und Spliss Lebewohl sagst, erklärt dir Claudia in diesem Beitrag.

10 Hausmittel für natürlich volles Haar - gesunde Ernährung
source

Weitere Schönheitstipps, Bastelanleitungen und Dekoideen für Haus und Garten findest du auf unserer Seite diydekoideen.

Susi


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •