01BeautyHealth & CareInspirationTipps

Haarstyling- & Haartipps für eine glänzende Haarpracht

Advert

Wer träumt nicht von glänzenden, geschmeidigen und gesunden Haaren? Um sich diesen Traum zu erfüllen, kommt es vor allem auf eine gute Haarpflege- und Haarstyling-Routine an. Die Haare benötigen eine regelmäßige und intensive Pflege, die auf den jeweiligen Haartyp abgestimmt werden muss. Doch was genau bedeutet das? Wir haben hier einige Haarstyling- und Haartipps zusammengestellt, mit denen sich jeder den Traum der atemberaubend schönen Haarmähne erfüllen kann.

Tipp 1: Haare richtig waschen

Schon mit der richtigen Haarwäsche schafft man die besten Voraussetzungen für eine üppige Haarpracht. Die Haare werden erst gekämmt, dann mit klarem Wasser gespült und schließlich mit einem geeigneten Shampoo eingeschäumt. Das Produkt sollte zum Haartyp passen, sparsam dosiert und hauptsächlich auf der Kopfhaut angewendet werden. Danach spült man das Haar mit lauwarmem Wasser gründlich aus. Abschließend kann man noch einmal mit kaltem Wasser nachspülen. Das schließt die Schuppenschicht und sorgt für extra viel Glanz.

Tipp 2: Nach der Wäsche Conditioner verwenden

Ist das Shampoo ausgespült, wird ein – wieder zum Haartyp passender – Conditioner aufgetragen. Dies kann im Prinzip nach jeder Haarwäsche erfolgen. Er entwirrt die Haare, spendet Feuchtigkeit und sorgt für eine bessere Kämmbarkeit. Da die Haarspülung meist sehr reichhaltig ist, sollte sie nicht auf den Ansatz aufgetragen, sondern nur in den Spitzen verteilt werden. Sonst droht ein fettiger Haaransatz.

Tipp 3: Einmal wöchentlich darf es eine Haarmaske sein

Für die Extraportion Pflege kann man dann einmal wöchentlich eine Haarmaske nutzen. Auch diese sollte wieder zum persönlichen Haartyp oder Haarproblem passen. Im Handel gibt es eine große Auswahl an pflegenden Haarmasken, aber es ist auch ohne Probleme möglich, sich selbst ein entsprechendes Mittel herzustellen. Dafür braucht man nicht einmal viele Zutaten: Zum Einsatz kommen zum Beispiel hochwertige und pflanzliche Öle, Eigelb, Avocado, Honig, Joghurt, Quark und Zitrone.

Tipp 4: Haare schonend trocknen

Die nassen Haare werden nach dem Waschen in einem Handtuch vorsichtig ausgedrückt – und eben nicht gerubbelt, weil dies zu Spliss und Haarbruch führt. Danach kann man sie mit einem grobzinkigen Kamm oder den Fingern behutsam entwirren, bevor man sie weiter stylt. Wer Zeit hat, lässt die Mähne am besten an der Luft trocknen. Muss geföhnt werden, dann idealerweise mit einer möglichst niedrigen Temperatur.

Tipp 5: Beim Styling gilt: Weniger ist mehr!

Glätteisen und Lockenstab bringen die Haare mithilfe von Hitze in Form. Genau diese Hitze kann die Haarstruktur jedoch beschädigen, das Haar austrocknen und Spliss begünstigen. Wer von langen, gesunden und glänzenden Haaren träumt, sollte daher in der Tat beim Styling mit Glätteisen oder Lockenstab sehr behutsam sein. Das bedeutet:

  • Nur komplett getrocknete Haare stylen
  • Vorher Hitzeschutzprodukte verwenden
  • Temperatur des Styling-Gerätes so niedrig wie möglich einstellen
  • Die Haarsträhne vollständig auskühlen lassen, bevor sie ein weiteres Mal bearbeitet wird

Ein Haarstyling mit Hitze sollte außerdem nach Möglichkeit nicht täglich erfolgen, um Haarbruch und Spliss zu verhindern.

Tipp 6: Färben und Tönen lieber vermeiden

Jede chemische Behandlung belastet die Haare. Das gilt auch fürs Blondieren, Färben und Tönen. Wenn möglich, sollte man daher auf derartige Haarbehandlungen lieber verzichten, um die Haare nicht unnötig zu strapazieren. Wer mit seiner eigenen Haarfarbe jedoch absolut unzufrieden ist oder erste graue Haare abdecken möchte, kann natürlich dennoch seine Haare färben, blondieren oder tönen. Hier sollte man am besten den Profi ranlassen, der den Haartyp bestimmen und dann entsprechende professionelle Haarfarben und -tönungen verwenden kann. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass das Haar nicht allzu sehr belastet wird und auch in Zukunft gesund weiter wachsen kann. Weitere hilfreiche Haar-Tipps erhältst Du unter haare-im-trend.info.

 

Advert