DIYHochzeitInspiration

DIY-Hochzeit: Ideen und Tipps für alternative Ringkissen

Wenn das Datum der Hochzeit feststeht und eine passende, schöne Location gebucht wurde, steht die Planung der Einzelheiten für Trauung und Feier ganz oben auf der Liste. Neben einem Traum-Hochzeitskleid und Brautstrauß für die Braut, dem schicken Outfit für den Bräutigam stellt sich auch die Frage nach dem Ringkissen. Soll es das klassische Ringkissen werden oder doch eher etwas Ausgefallenes?

Klassische Ringkissen – Schön aber nicht persönlich

Das klassische Ringkissen kommt immer mehr aus der Mode. Zwar sind sie wunderschön und in vielen verschiedenen Varianten erhältlich, man sieht sie aber auf fast jeder Hochzeit. Dadurch haben Ringkissen viel von ihrem ehemaligen Reiz und Glanz verloren. Da viele Brautpaare den schönsten Tag ihres Lebens heutzutage aber ganz individuell und einzigartig gestalten möchten, entscheiden sich immer mehr Paare für eine der wunderschönen Alternativen.

Wunderschöne Ideen für Ringkissen-Alternativen

Wie es für den klassischen Verlobungsring auch viele schöne Alternativen gibt, wie zum Beispiel das Verlobungsarmband, so gibt es auch tolle und kreative Alternativen für ein Ringkissen.

Mini-Glasterrarien – Edle Kombination aus Glas und Metall

Eine kreative Idee für ein alternatives Ringkissen sind Mini-Glasterrarien oder auch Mini-Gewächshäuser genannt. Die kleinen Glasbehälter sind mit einem aufklappbaren, abnehmbaren ohne gänzlich ohne Deckel erhältlich. Diese Mini Terrarien kann man in unterschiedlichen Formen, Größen und Farben kaufen – als Pyramide, rund rechteckig oder zum Beispiel viereckig. Sie werden sogar schon als Schmuckschatulle angeboten. Bei der Dekoration der Mini Glasbehälter ist Ihre Fantasie gefragt. Ob Sie den Behälter mit Blumen und Blättern füllen und die Ringe auf den Blüten drapieren, sie mit Sand oder Muscheln auffüllen, mit Moos oder Zierkies oder nur eine einzige Rosenblüte hineinsetzen, bleibt Ihnen und Ihren ganz persönlichen Wünschen überlassen.

Holzschatullen – warm und liebevoll

Von normalen Holzkästchen bis zur Vintage- Holzschatulle eignen sich kleine Holzschatullen ebenfalls hervorragend als alternatives “Ringkissen”. Ebenso wie bei den Glasschatullen ist der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Unbehandelte Holzschatullen in fast allen Größen erhalten Sie in verschiedenen Variationen bei großen Onlineshops oder jedem gut bestückten Bastelladen.

Ganz nach Wunsch oder nach dem Motto der Feier können die unbehandelten Schatullen entweder Natur belassen oder bemalt, mit Spitze, Bast oder Bändern beklebt oder zum Beispiel mit Schmucksteinen oder anderen Holzelementen wie Herzen verziert werden. Nichts muss, alles geht – es muss nur Ihren individuellen Geschmack widerspiegeln. Fertige Vintage Holzschatullen in ansprechenden Braun- oder Weißtönen dagegen wirken zart und edel.

Stick- oder Bilderrahmen – von verspielt bis elegant

Mit einem Bilderrahmen oder einem Stickrahmen können Sie bezaubernde “Ringkissen” zaubern. Einfach das Glas und die Rückseite des Bilderrahmens entfernen und ein Stück Spitze straff von hinten oder an den inneren Seiten befestigen. Schon ist eine wunderschöne Ringkissen-Alternative fertig. Die Ringe werden entweder mit einem schönen Stück Schnur oder Satin Band, welches oben am Bilderrahmen befestigt wird, angebunden. Das gleiche Prinzip funktioniert auch mit einem Stickrahmen.

Eine Alternative, die zum absoluten Lieblingserinnerungsstück werden könnte, ist die Kombination von einem alten, hübsch verzierten Bilderrahmen und einem Stickrahmen, der von der Größe genau in den Bilderrahmen passt. Der Bilderrahmen wird hier praktisch zu dem äußeren Rahmen des Stickrahmens umfunktioniert. Die Spitze wird über den Stickrahmen gelegt und beides im Bilderrahmen “gespannt”. Auch bei dieser Variante werden die Ringe vorne locker an Schnur oder Band befestigt.

Eine Blüte als Ringkissen – Natur pur

Die schönste Alternative zu einem Ringkissen ist jedoch eine einzelne, große Blüte. Sonnenblumen zum Beispiel eignen sich hier hervorragend.

Die Schönheit der Blüte spricht für sich selbst und so wird die Blüte einfach in den Händen getragen. In der Mitte der Blüte funkeln die Trauringe, die dort festgesteckt wurden, mit der Blüte um die Wette. Sind zum Zeitpunkt der Hochzeit keine Sonnenblumen oder andere großen Blüten erhältlich, kann auch auf eine besonders schöne und flache Sukkulente ausgewichen werden.

Ideen für alternative Ringkissen gibt es viele. Vom Hufeisen bis zur Glasflasche ist alles dabei, um Ihre Trauung zu etwas ganz Besonderem zu machen.