Before - AfterDekorationDIYInspiration

Willst du auf Wolke 7 schweben? Diese DIY Deko-Hängelampe macht es möglich!

Diese fluffige DIY Deko-Hängelampe lässt dich aus allen Wolken fallen!

Hast du schon immer davon geträumt, unter Wolken zu kuscheln? Vielleicht ist es nicht die beste Lösung, das Bett ins Freie zu stellen… Aber was spricht dagegen, deine eigene Wolke ins Schlafzimmer zu zaubern? Mit dieser tollen Anleitung wird es möglich! Die DIY Deko-Hängelampe lässt sich wirklich schnell und einfach gestalten und natürlich kannst du sie an deinem persönlichen Geschmack anpassen! In dem Sinne kannst du auch mehrere Wolken basteln und einen ganzen Wolkenhimmel ins Zimmer zaubern!

Wolken-Hängelampe selber basteln - DIY Deko-Hängelampe

Mit dieser genialen Idee bringst du in jeden Raum eine fantastische Stimmung! Wenn du einfallsreiche Bastelideen gerne ausprobierst, wird dieses Projekt garantiert dein Favorit! Mit dem tollen Lichteffekt deiner selbst gemachten Wolkenlampe wirst du alle bezaubern! Ob im Schlaf- oder im Kinderzimmer, sie wird der absolute Hingucker sein! Bereits die Bastelphase wird dir sicherlich super viel Spaß machen, und wenn du das Ergebnis siehst, wirst du wortwörtlich aus allen Wolken fallen!

 

 

Materialien für die DIY Deko-Hängelampe:

 

  • Watte
  • Lampenschirm
  • Heißkleber
  • Nylonfaden
  • LED-Licht

Wegen Materialen kannst du einfach im Bastelladen schauen, was angeboten wird. Außer einem Lampenschirm kannst du auch ein kleines Gerüst verwenden. Je nach dem, welche Form für die Wolke erwünscht ist, kann ein beliebig großes Gerüst bzw. Lampenschirm besorgt werden.

Wenn du dich für mehrere Wolken entschieden hast, sollten dementsprechend die Größen variieren. Schließlich sind auch die realen Wolken im Himmel nicht gleich!

 

 DIY Deko-Hängelampe, DIY Deko Hängelampe basteln, Bastelidee mit Watte, Wolkenlampe, leuchtende Wolke

source

Erstens wird die Watte mit dem Heißkleber an dem Lampenschirm geklebt. Beachte aber vorher, dass ein wenig Platz für die Nylonschnur freigelassen wird. Im Nachhinein kann es nämlich schwierig werden, zwischen der fluffigen Watte einen Haken anzubringen, damit sie auch aufgehangen werden kann!

Nun wird mit der Heißklebepistole die Watte an den Lampenschirm angebracht. Damit die Lampe auch real aussieht, muss die Watte sorgfältig an die Lampe geklebt werden. Nimm dazu kleinere Wattenmengen und verwende für das Kleben immer nur einen kleinen Tropfen Klebstoff.
Die Watte kannst du an beliebigen Stellen festkleben. Achte darauf, dass die Watte beim Kleben schön fluffig bleibt, verwende also nicht allzu große Stücke! Je kleinere Mengen du verwendest, desto natürlich wird das Ergebnis!
Nach dem Kleben kann die Wolke ein wenig zurechtgeformt werden. Binde an deiner DIY Deko-Hängelampe und eventuell auch an das Gerüst ein wenig von der Schnur (diese sollte, je nachdem wie tief die Wolke hängen wird, länger oder kürzer sein)!
 DIY Deko-Hängelampe, DIY Deko Hängelampe basteln, Bastelidee mit Watte, Wolkenlampe, leuchtende Wolke