Dieses Kinderbett sieht aus wie ein Auto und birgt ein Geheimnis.
DIY

Dieses Kinderbett sieht aus wie ein Auto und birgt ein Geheimnis.

Dieses Kinderbett sieht aus wie ein Auto und birgt ein Geheimnis.

Dieses Kinderbett sieht aus wie ein Auto und birgt ein Geheimnis.

Dieser Mann baut ein Kinderauto aus Holz, doch was unter der Motorhaube steckt, ist genial. Dieses Kinderbett birgt ein Geheimnis.

Auto-Kinderbett selber basteln - DIY Möbel

 

Ein Baby bringt so viel Freude ins Leben der Eltern, doch natürlich braucht der süße Sonnenschein viel Zeit, Liebe und Aufmerksamkeit. Der frisch gebackene Papa hat alle Hände voll zu tun sich um seine Familie zu kümmern, da bleibt keine Zeit für kreative Projekte fürs Kinderzimmer. Was vor der Geburt nicht fertig zusammengebaut werden konnte, bleibt da schon mal liegen oder es wird auf handelsübliche Möbel zurückgegriffen, die praktisch, aber langweilig sind. Ist es da nicht toll, wenn der kleine Wonneproppen einen handwerklich geschickten Onkel hat?

 

Der Australier Luke Madderom aus Cairns ist ein echter Autofan. Er liebt nichts mehr als schnelle Fahrzeuge mit vier Reifen. Luke wünscht sich, dass seine Nichte und andere Kinder seine Passion teilen, daher hat ein ganz besonderes Auto gebaut, das kleine Geheimnisse beherbergt.

 

 

Von außen betrachtet scheint das Holzauto nicht wirklich in ein Kinderzimmer zu gehören, doch warte bis du siehst was sich in dem Auto verbirgt. Es handelt sich um ein sehr kreatives Kinderbett!

 

 

Die Motorhaube kann aufgeklappt werden und darunter befindet sich eine Wickelmatte. Schubladen bieten Stauraum für Windeln und andere Dinge, die man für sein Baby braucht.

 

 

Onkel Luke hat sich wirklich Mühe mit diesem Bettchen für seine kleine Nichte gegeben. Das Dach der Fahrerkabine kann entfernt werden, schön verarbeitete Holzgitter schützen das Baby davor aus dem Bett zu fallen, echte Reifen geben diesem Holzauto einen coolen Look.

 

 

In diesem Kinderbett können Automobilliebhaber von zukünftigen Reisen träumen und sind dabei noch gut geschützt, damit sie nicht nachts aus dem Bettchen plumpsen. Sollte eine feuchte Windel das Baby aus seinem Schlaf reißen, kann die Motorhaube aufgeklappt und schnell für einen trockenen Popo gesorgt werden.

 

Dieses Kinderbett ist an Kreativität kaum zu übertreffen und zugleich noch ausgesprochen praktisch – Alles, was Mama und Papa brauchen damit ihr Baby nachts friedlich und glücklich schlafen kann, findet in den Schubladen Platz. Ich bin mir sicher, dass jeder große und auch jeder noch so kleine Autofan dieses Bettchen lieben wird!

 

Tolle Bastelanleitungen, Beauty-Tipps, sowie Dekoideen und alles rund ums Thema Hochzeit gibt es auf unserer Seite diydekoideen.com Schaut doch vorbei. Wenn euch dieser Artikel gefallen hat, teilt ihn doch auf Facebook oder merkt euch ein Bild oder zwei auf Pinterest.