Diese erfrischenden Frühlingsdekorationen kannst du im Nu selber machen
Dekoration

Diese erfrischenden Frühlingsdekorationen kannst du im Nu selber machen

Diese erfrischenden Frühlingsdekorationen kannst du im Nu selber machen

Der Winter war so lang. Diese Frühlingsdekorationen, die du im Handumdrehen selber machen kannst, werden den Frühling in dein Haus zaubern.

Diese erfrischenden Frühlingsdekorationen kannst du im Nu selber machen

 

Verwandel ein Sieb in einen bunten Blumentopf

Vergiss Blumentöpfe! Nimm ein Sieb und mal es bunt und fröhlich an, dann umwickel die Griffe mit Schnur. Wenn du den Sieb-Blumentopf aufhängen möchtest, mach aus Schnur zwei Schlaufen. Leg Moos und eine Schicht Blumenerde in das Sieb und schon kannst du deine Blumen darin pflanzen.

Gib dem Sofa einen Frühlingslook mit einigen geblümten Kissen

Wenn du kein Geld ausgeben möchtest und eine Menge bunter Stoffe zu Hause hast, kannst du hier erlernen, wie man aus einem alten T-Shirt ein Kissen machen kann.

Mach einen Miniblumengarten

Nimm eine Teetasse und lass deiner Kreativität freien Lauf.
So kannst du ein Minigärtchen selber machen: Ein Mini Garten in der Teetasse ist die beste Alternative der Blumengärten

Verschöner einen einfachen Spiegel

Wenn du deinem alten Spiegel einen neuen Look geben möchtest, druck und schneide diese Schablone aus. Danach kleb sie auf Kartonpapier und leg sie auf deinen Spiegel. Bresprüh den Spiegel mit einer fröhlichen Acrylfarbe und lass diese mindestens 30 Minuten lang trocknen, dann kannst du schon die Schablone entfernen.

Näh einen Tischläufer

Wähl einige schöne Taschentücher oder Servietten aus und näh sie zusammen. Du wirst im Nu einen einzigartigen Tischläufer haben. Wenn du selbst keinen Tischläufer brauchst, verschenke ihn weiter.

 

Bastel einen niedlichen Igel-Übertopf

Dieser Übertopf ist nicht nur niedlich, sondern auch sehr praktisch. Es ist kein Problem, wenn du keinen Garten hast, dieser Igel wird Platz genug auf deinem Balkon haben.

Vasen selber machen

Aus leeren Gläsern kann man sehr hübsche Vasen basteln. Binde sechs leere Glasflaschen in zwei Reihen zusammen, gieß Wasser hinein und  schon hast du eine wunderbare Vase, die aus sechs kleineren Teilen besteht.

 

Vase mit Spitze verziert

Aus einer einfachen Vase kann man schnell einen wunderbaren Spitzentraum machen. Umwickel die Vase mit Zierdeckchen und näh sie vorsichtig mit einem weißem Faden zusammen. Die perfekte Illusion ist damit fertig!

Herzförmiges Beutelchen

Schneid aus einem Stoff zwei Herzformen aus, dann leg sie mit den richtigen Seiten aufeinander und näh sie zusammen, aber lass ein kleines Loch, damit du das Beutelchen mit Potpourri oder mit Lavendel füllen kannst. Dann dreh es um und füll es nach deiner Wahl. Nachdem du das Beutelchen gefüllt hast, näh das Loch zu und steck das Beutelchen in deinen Schrank.

 

Selbst gemachte Serviettenringe

Verschöner den Tisch mit diesen selbst gemachten Serviettenringen. Kauf Kunstrosen und neue schwarze Haargummis und näh die Rosen einzeln oder zu zweit mit ein paar Stichen auf die Haargummis.

Lampenschirm neu designt

Nimm eine Menge bunter Bänder und kleb sie schön geordnet mit einer Heißklebepistole auf den Lampenschirm. Das Zimmer wird sofort fröhlicher aussehen!

 

Tragbarer Bastel-Organizer

Aus einer einfachen Einkaufstasche kannst du spielerisch leicht einen Organizer machen. Näh vier Taschen aus anderen bunten Stoffen auf die Tasche und verzier sie mit Blumenmustern.

Danke, dass du den Artikel „Diese erfrischenden Frühlingsdekorationen kannst du im Nu selber machen“ gelesen hast und viel Spaß beim Nachmachen!

Weitere tolle Rezepte, Beautytipps, Bastelanleitungen und Dekoideen findest du auf unserer Seite diydekoideen.com Schau doch vorbei!