DIYInspiration

Die Terrasse verschönern – DIY

Advert

Sie verfügen über eine schöne Terrasse und möchten diese noch gemütlicher und ansprechender machen? Es gibt so viele Deko-Ideen und weitere Möglichkeiten, um die Terrasse zu etwas ganz besonderem Rückzugsort zu gestalten. Wir zeigen hier ein paar spannende Ideen auf, wie Sie aus Ihrer Terrasse ein kleines Paradies schaffen, um in jeder Hinsicht davon zu profitieren.

monika1607 via pixabay.com

Bild: Das Ferienhaus ist direkt mit einer überdachten Terrasse versehen, sodass alles gut geschützt wird.

Verschiedene Pflanzen platzieren und Schönheit genießen

In jeden Garten und auf die Terrasse gehören schöne Pflanzen, die auch in ordentlichen und schicken Pflanzgefäßen eine gute Figur abgeben. Die ganz normalen Standard-Blumenkästen könnten daher zu langweilig werden. Da wäre es doch eine gelungene Idee, beispielsweise alte Autoreifen, alte Milchkannen oder nicht mehr benötigte Zinkwannen, oder ähnliche Gegenstände, als Pflanzgefäße zu verwenden. Das macht richtig was her, hebt sich aus der Menge ab und sorgt für Staunen. Wenn dann auch noch schöne Gartenblumen wie Tulpen oder Rosen darin wachsen, kann man sich doch richtig daran erfreuen, wie schön es aussieht.

Terrasse bei Regen nutzen – mit der richtigen Überdachung klappt das

Sie möchten vielleicht nicht nur bei schönem Wetter auf der Terrasse sitzen. Auch bei Regen kann es richtig gemütlich werden. Allerdings wäre es in dem Fall wichtig, dass eine ordentliche Terrassenüberdachung vorhanden ist. Da jede Terrasse andere Abmessungen mit sich bringt, ist ein Terrassenüberdachung-Konfigurator eine gute Option. Über solch einen Konfigurator können Sie genau die passende Überdachung konfigurieren, die dann auch wirklich perfekt zu Ihrer Terrasse und Ihren Ansprüchen passt.

Vor Wind und Wetter gut geschützt – Mit Überdachung und Fenstern

Je nachdem, wie die Terrasse ausgerichtet ist, kann es notwendig sein, ein oder zwei Seiten der Terrasse zu schließen. Da wäre es doch ganz praktisch, wenn in die Wände vielleicht Fenster kommen würden. So können Sie wind- und wettergeschützt auf der Terrasse sitzen und bei Bedarf auch die Sicherheitsfenster und weitere Fenster öffnen. Mit der richtigen Überdachung, passenden Seitenwänden und Fenstern wird die gemütliche Sitzecke so noch bequemer und komfortabler. Fenster gibt es ja auch in den verschiedensten Varianten, sodass Sie die Wahl haben und entscheiden können. Wer sich intensiv mit seiner Terrassenplanung auseinandersetzt, der wird langfristig auch optimale Ergebnisse erzielen können.

Garten mit Feuerschalen versehen und gemütliche Abende verbringen

In den Abendstunden kann es schnell etwas abkühlen, wenn man im Garten, oder auf der Terrasse sitzt. Da wäre es doch ganz praktisch, wenn geeignete Gefäße, wie Feuerschalen zur Hand wären. So könnten kleine Lagerfeuer abgehalten werden und die Möglichkeit des Aufwärmens besteht. Im Nu entwickelt sich so eine gesellschaftliche Atmosphäre im hauseigenen Garten, der – gerade zusammen mit Nachbarn oder Freunden – eine schöne gemütliche Runde darstellen kann. Möglich wäre aber auch eine Feuerstelle, die mit Steinen versehen ist. Das bringt auch Gemütlichkeit mit sich.

Für schöne Beleuchtung sorgen

Gerade das Thema Licht ist ein Geheimmittel in der professionellen Terrassenplanung – eine schicke Gartenbeleuchtung sollte definitiv nicht fehlen. Es gibt verschiedene Leuchten für den Garten. Spannend sind beispielsweise Solarleuchten, die unabhängig von einer Stromleitung platziert werden können. Unter anderem gibt es Metallfiguren mit einem Beleuchtungskörper, sodass es nicht nur Leuchte, sondern auch Figur darstellt. Vielleicht haben Sie schon einmal mit Beleuchtungskugeln geliebäugelt, die ganz nach Belieben platziert werden können. Auch diese sind auf der Terrasse gängig. Stehleuchten, oder auch Wand-Außenleuchten könnten ebenso auf der Terrasse zum Einsatz kommen, um die Terrasse gerade nachts noch heller strahlen zu lassen.

Sitzecke mit komfortablen Gartenmöbeln versehen

Wer sich nach Gemütlichkeit im Garten sehnt, der wird in der Auswahl der Gartenmöbel seinen Frieden finden. Terrassenmöbel dürfen definitiv nicht fehlen. Ein einfach zu reinigender Tisch und dazu passende Stühle sollten Standard sein. Vielleicht sind Sie aber auch ein Fan der Lounge-Möbel. Wer ein Lounge-Sofa und Sessel auf der Terrasse platziert, der kann es sich auf dieser rundum gemütlich machen. Ob mit der Familie oder auch zusammen mit Freunden, Bequemlichkeit fehlt nicht, wenn Sie über eine Lounge-Ecke verfügen.

Fazit: Viele Deko-Ideen für die Terrasse vorhanden

Es gibt so viele verschiedene Deko-Ideen für die Terrasse. Angefangen von der Beleuchtung, über die Sitzmöbel, bis hin zur Überdachung, ist alles möglich. Auch schöne Accessoires wie Steinfiguren, Metallfiguren und auch Feuerschalen und Feuerkörbe bieten sich an. Im Nu wird aus einer langweiligen Terrasse so ein richtiges Schmuckstück, sodass Sie sich rundum entspannen können. Eins steht fest: Haben Sie eine überdachte und windgeschützte Terrasse zur Hand, können Sie die unterschiedlichsten Vorteile genießen, Ihr Hab und Gut schützen und brauchen keine Angst zu haben, dass die Accessoires und Möbel Schaden nehmen. Außerdem müssen Sie nicht immer daran denken, diverse Dinge wie Sitzpolster wegzuräumen. Schließlich ist alles gut geschützt und regensicher. Wir wünschen viel Spaß und Erfolg beim Aufbau Ihrer eigenen Terrasse.

Advert