Mach selbst einen hübschen Organizer und dein Leben wird viel einfacher sein!
DIY

Mach einen hübschen DIY Organizer und dein Leben wird viel einfacher sein!

Mach einen hübschen DIY Organizer und dein Leben wird viel einfacher sein!

Mach einen hübschen DIY Organizer und dein Leben wird viel einfacher sein!

Dieses DIY Projekt ist so toll! Es umfasst so viele Sachen, die wir lieben, wie z. B. einen fröhlichen, bunten Stoff (Pünktchen sind ein Plus), Kugelschreiber, Notizbücher, Nähen und Ordnung. Was wird aus diesen wunderbaren Zubehören gemacht? Ein hübscher Organizer, den du immer mitnehmen kannst!

bunten Organizer selber machen

source

Öffne den Organizer und du wirst Platz für so viele Sachen haben! Du hast Taschen für deine Notizhefte, für Karten, für dein Handy, für Kugelschreiber, für deine Aufgabenliste und für alles, was du brauchst.

Perfekt zum Mitnehmen für Studierende, für alle Mamas und auch für Geschäftsfrauen.

Du brauchst Folgendes:

  • Stoff: für diesen Organizer wurden 4 verschiedene Stoffe verwendet
  • ein leichtes Bügeleisen
  • ein kleines Gummiband

So wird’s gemacht:

Schneid von dem größeren Stoff zwei 40cm breite und 25cm große Stücke ab. Danach solltest du dein Handy vermessen und aus diesem Stoff ein so großes Teil ausschneiden, in das du es reinstecken kannst. Tipp: gib zu der Größe deines Handys 5cm dazu, da du den Stoff noch nähen musst.

Mische die anderen Stoffe so wie du es möchtest:

Du wirst ein 18cm  breites und 25cm langes Stück für eine Tasche (das größere pinke Stoffstück auf dem Foto) brauchen, dann noch ein Stück für ein 20cm breites und 22cm großes Notizbuch (das Stoffstück mit den Winkelstreifen). Danach solltest du drei andere Stücke für die kleineren Taschen abschneiden. Auf dem Foto siehst du drei davon, aber wenn du mit deiner Nähmaschine mit so einer dicken Stoffschicht nicht arbeiten kannst, mach nur zwei kleinere Taschen. Schneid sie 14cm breit und 11cm und 15cm lang.

Bügel die Stoffe auf der linken Seite. Als Nächstes versäume (einen Zentimeter falten, dann noch einen Zentimeter falten) das obere Teil deiner Notizbuchtasche (das 20x22cm Stück) und deren linken Seite. Näh das obere Teil und drück den Saum des linken Teils runter.

 

Wenn du dieses versäumst, solltest du die Teile so falten:

DIY Organizer - Bastelideen zum selber machen

source

 

Versäume das obere Teil deiner Handytasche und vernäh es. Drück  die Säume an beiden Seiten mit deinem Bügeleisen runter, aber vernäh sie noch nicht.

Versäum die Seiten der kleinen Taschen, aber nur die Seiten, die in der Mitte deines Organizers sein werden. Vernäh diese Teile. Drück die unteren Teile der Taschen nach unten mit dem Bügeleisen.

Jetzt nimm das größte Taschenteil und versäum seine lange Seite. Diese Seite wird in der Mitte des Organizers sein.

Jetzt kannst du schon die Taschen auf das große  Stück nähen. Leg die Handytasche so, dass ihre untere Seite genau auf der unteren Seite des größeren Stücks liegt. Vernäh die Seiten der Handytasche.

Wenn du das Nähen der Taschen auf der linken Seite anfängst, wirst du sie nur auf das größere Taschenteil nähen. Du wirst sie auf das gepunktete Stück erst später aufnähen.

Leg die kleineren Taschen in die obere linke Ecke, dann vernäh ihre unteren Seiten und leg sie beiseite.

Mach dasselbe – organisier die Seiten und das untere Teil der Notizbuchtasche mit der rechten Seite und unterem Teil auf den Hauptstoff. Vernäh die linke Seite.

Tasche für Notizbücher an den Organizer nähen - Bastelideen für Frauen

source

 

Schließlich nimm ein Gummiband und schneid ein 4cm großes Stück davon ab. Du wirst es auf beiden Seiten nähen, dann auch in der Mitte. Das werden die Stifthalter:

Wenn all‘ diese Schritte fertig sind, leg den anderen Hauptstoff auf die Teile und leg sie auf die linke Seite, so werden die rechten Seiten der Stoffe aufeinander liegen.

Näh  um sie herum, lass über der Notizbuchtasche einen Streifen offen.

Dreh den Organizer auf die rechte Seite:

buntes Notizbuch selber basteln

source

Dann bügel deinen neuen Organizer  und näh um die äußere Seiten herum.

Und fertig!!!

Danke fürs Lesen und viel Spaß beim Nachmachen!

Weitere tolle Beautytipps, Rezepte, Bastelanleitungen und Dekoideen findest du auf unserer Seite diydekoideen.com Schau doch vorbei!