DIYInspiration

DIY Dekoidee Telleruntersetzer mit Stil – Platzdeckchen selber machen aus Seil

DIY Dekoidee Telleruntersetzer mit Stil – Platzdeckchen selber machen aus Seil

Nirgendwo fühlt man sich geborgener als in den eigenen vier Wänden. Wie viel Freude es doch macht die eigene Wohnung zu dekorieren! Besonders schön ist es, wenn man hier und da etwas Selbstgemachtes aufs Regal stellt, nicht im Laden nach Dekoration suchen muss. Ich pflücke gerne Blumensträuße in unserem Garten und verschönere mit gefüllten Vasen die Tische und das Schuhschränkchen im Flur. Besonders hübsch sehen Vasen auf Tischdecken aus und die gedeckte Tafel wirkt gleich viel eleganter mit stilvollen Telleruntersetzern. In diesem Artikel erkläre ich euch, wie ihr einen rustikalen Untersetzer für Teller, Vasen und Blumentöpfe aus Seil basteln könnt. Platzdeckchen selber machen geht so leicht!

DIY Dekoidee Seil-Telleruntersetzer mit Stil

 

 

Ob Frühjahrsdeko aus echten Blumen, ein eleganter Papierblumenstrauß zum Muttertag oder geschmückte Zweige zu Ostern – eine Vase wirkt immer elegant und bringt etwas Farbe in die Wohnung. Noch besser wirken durchsichtige Vasen aus Glas oder bemalte Porzellangefäße auf einem stilvollen Untersetzer.

DIY Dekoidee Telleruntersetzer mit Stil - Platzdeckchen selber machen aus Seil

Die Technik für diesen dekorativen Telleruntersetzer könnte nicht einfacher sein und im Grunde genommen benötigt man für Platzdeckchen selber machen aus Seil nur zwei Materialien, etwas Geduld und Zeit.

1. Materialien

Für meine DIY Dekoidee: Telleruntersetzer mit Stil benötigt ihr Folgendes:

  • 4-5m Naturseil
  • 5m Seil in Weiß oder einer anderen Farbe
  • eine Heißklebepistole und viel Heißkleber

Das Seil sollte mindestens 70mm dick sein, so bekommt der Untersetzer eine schöne Dicke und Schwere.

Elegante Platzdeckchen aus Seil basteln - DIY Telleruntersetzer

2. Die Technik

Ich wollte meinen DIY Telleruntersetzer in zwei Farben gestalten und wählte ein Naturseil, sowie ein leicht glänzendes weißes Nylonseil aus. Mit dem weißen Seil wollte ich einen dekorativen Rand für das Platzdeckchen gestalten. Als Erstes nahm ich das Naturseil, trug Heißkleber auf das Ende auf und rollte dieses langsam zu einer Schnecke auf. Achtung: Der Heißkleber ist wirklich sehr heiß und man sollte sehr aufpassen sich nicht die Finger zu verbrennen.

DIY Platzdeckchen - Basteln mit Seil

Im Grunde genommen wird der komplette Telleruntersetzer einfach aufgerollt. Ich wartete immer einen Augenblick, bis der Kleber abgekühlt und fest geworden war, dann trug ich Heißkleber auf das nächste Stück Seil auf und rollte dieses Stück auf.

 

Telleruntersetzer aus Seil - Rustikale DIY Dekoidee

Sobald ich die Mitte des Platzdeckchens aufgerollt hatte, kam ich wesentlich schneller voran und die Arbeit wurde immer leichter. Bei dieser Technik darf man mit Heißkleber wirklich nicht sparen. Ich trug immer nur ein wenig Kleber auf, rollte ein kurzes Stück auf und wartete, bis der Kleber ein wenig hart geworden war.

 

DIY Dekoidee Platzdeckchen selber machen

Man glaubt gar nicht, wie viele Meter Seil man für einen Telleruntersetzer braucht! Für das mittlere Stück des Platzdeckchens verbrauchte ich tatsächlich 4m Naturseil. Platzdeckchen selber machen aus Seil ist ein unkompliziertes DIY Bastelprojekt.

Basteln mit Seil - DIY Telleruntersetzer

3. Den Rand gestalten

Als Nächstes kam der Rand an die Reihe! Ich schnitt das aufgegangene Ende des weißen Seils ab und trug Heißkleber auf, dann drückte ich das Seilende dort fest, wo das Naturseil aufgehört hatte. Tipp: Die Enden der Seile kann man mit einem kräftigen Flüssigkleber zusammenkleben, so gehen sie nicht auf.

DIY Wohninterieur-Idee - Telleruntersetzer selber machen