RezepteWeihnachten

Gib etwas Süße zum Weihnachten mit diesen leckeren Marmorplätzchen!

Gib etwas Süße zum Weihnachten mit diesen leckeren Marmorplätzchen!

An Weihnachten können keine teuren Geschenke da draußen in den Geschäften, ein perfekt handgemachtes Mitbringsel, das eine erstaunliche Kombination der Süße, des Geschmackes und deiner Liebe ist, übertreffen.

Als ich diese unglaubliche Idee gesehen habe, wollte ich sofort diese hinreißenden weiß, rot, grün gefärbten Marmorplätzchen backen. Sie sind perfekt zum Verschenken an meine Verwandten. Um euch zu helfen, diese schönen und leckeren Plätzchen nachzumachen, teile ich die detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung für die entzückenden Plätzchen mit euch.

Was du zur Vorbereitung der Marmorplätzchen brauchst:

  • weißen Linzerteig
  • rote und grüne Lebensmittelfarbe
  • Zuckerstreusel
  • Ausstechformen
  • Teigrolle

So kannst du die wunderbaren Marmorplätzchen vorbereiten

  1. Schritt:
    Am Anfang muss man den wichtigsten Teil der Plätzchen, den weißen Linzerteig, zubereiten.

Zutaten:

  • Zwei Butterstücke
  • Zwei Tassen Zucker
  • Zwei Eier
  • Zwei Esslöffel Vanille
  • Vier Esslöffel Backpulver
  • Sechs Tassen Mehl

 

2. Schritt:
Teile den Teig in drei gleichgroße Teile.

3. Schritt:
Jetzt kommt mein Lieblingsteil – gib die Weihnachtsfarben zum Teig! Ich habe einen Teil weiß gelassen, den zweiten rot und das dritte grün gefärbt.

Marmorplätzchen

  • 4. Schritt:
    Mach kleine Walnuss große Kugeln aus den Teigteilen. So kannst du sie so ordnen, dass sie wie Marmor aussehen werden.

    5. Schritt:
    Am Rande des Backbleches verteilte ich die grünen Teigkugeln, die weißen in der Mitte und mit den roten wurden die leeren Plätze gefüllt.

6. Schritt:
Danach habe ich die Kugeln mit meiner Hand aneinander gepresst, um einen großen Kreis zu bekommen.

Marmorplätzchen

 

7. Schritt:
Danach habe ich den Teig mit dem Nudelholz durchgerollt und die Förmchen so hineingepresst, dass die Figürchen schön bunt geworden sind.

 

8. Schritt:
Um die Plätzchen noch hübscher zu machen, habe ich sie mit Streuseln bestreut.

9. Schritt:
Zum Schluss habe ich die bunten Plätzchen 7 Minuten lang auf 180 Grad gebacken.

Voilá! Die wunderbaren Marmorplätzchen sind fertig, um der Winterzeit einen neuen Reiz zu geben und die ganze Familie zu überraschen!

Tolle Beautytipps, Rezepte, Bastelanleitungen und Dekoideen findest du auf unserer Seite diydekoideen.com Schau doch vorbei!