Zum Fürchten – Schrecklich gruselige Halloween Deko selber machen

Search
Generic filters
Exact matches only
Filter by Custom Post Type

Zum Fürchten – Schrecklich gruselige Halloween Deko selber machen

Seid ihr schon im Halloween-Fieber? Alle, die es lieben sich zu gruseln, bereiten jetzt ihre schaurig schönen Kostüme vor, wählen Horrorfilme fürs Abendprogramm aus, die einem das Blut in den Adern gefrieren lassen und kaufen Süßigkeiten für die kleinen Hexen und Gespenster. Falls ihr gerne mit etwas anderem als nur geschnitzten Kürbissen dekorieren möchtet, seid ihr hier genau richtig. Die besten Ideen für Halloween Deko selber machen zeige ich euch in diesem Beitrag. Zum Fürchten!

 Schrecklich gruselige Halloween Deko selber machen - DIY Bastelideen zu Halloween

 

Grabsteine aus Pappe

Diese Grabsteine aus Pappe werden super im Vorgarten aussehen. Als Erstes eine Schablone für den Grabstein anfertigen, dann ein Vorder- und ein Rückteil ausschneiden und mit einem Bodenstück zusammenkleben. Nun die offenen Seiten mit Zeitungspapier und Serviettenkleber oder Tapetenkleister schließen. Den Grabstein mit grauer Farbe bemalen und Holzbuchstaben aufkleben.

Blutende Halloween-Kerzen

So richtig gruselig sind diese blutenden Kerzen! Eine rote Kerze anzünden und warten, bis das Wachs schön flüssig wird, dann das Wachs auf weiße Kerzen tröpfeln. Stecknadeln und Nägel in die blutenden Kerzen stecken und der Look à la Frankenstein ist perfekt.

Fliegende Kerzen

Direkt aus den Harry Potter Filmen scheinen diese schwebenden Kerzen zu stammen! Den Rand eines Papprohrs sauber abschneiden, dann mit weißer Farbe bemalen. Eine Heißklebepistole nehmen und den Kleber auf den Rand des Rohres auftragen. Das Ende in weiße Farbe tunken und die Farbe am Rohr heruntertropfen fließen. Löcher zum Aufhängen bohren und ein flammenloses Teelicht auf das Rohrende kleben.

  •  
  •  
  •  
  •   

Leave a Reply

Your email address will not be published.