Zauberhafte Styling-Ideen für einen Flechtzopf mit Blümchen

Zauberhafte Styling-Ideen für einen Flechtzopf mit Blümchen

  •  
  •  
  •  
  •  

Zauberhafte Styling-Ideen für einen Flechtzopf mit Blümchen

 

Keine Frisur ist so romantisch wie ein mit einem Blumenkranz geschmückter Zopf und besonders zu einer Hochzeit oder einer anderen Feier bei schönem Wetter im Freien passen Blumenkranz, kleine Blüten und Gestecke im Haar perfekt. Unsere wunderschönen Styling-Ideen für einen Flechtzopf mit Blümchen werden dich verzaubern.

Zauberhafte Styling-Ideen für einen Flechtzopf mit Blümchen

Fischgrätenzopf

 

Ziehe einen Mittelscheitel, dann lege die linke Haarpartie über die Schulter und teile sie in zwei gleich breite Strähnen. Beginne hinter deinem Ohr. Fasse mit dem Zeigefinger der linken Hand von unten in die äußerste rechte Haarsträhne und lege sie zu der linken Haarpartie. Nimm nun mit dem Zeigefinger der rechten Hand die äußerste Strähne des linken Haarstrangs und füge sie zum rechten Zopf hinzu. Arbeite so weiter, dann flechte die andere Haarpartie. Je feiner die Strähnen, desto schicker sieht der Zopf zum Schluss aus.

 

Flechtzopf mit Blümchen - Fischgrätenzopf

Ungleichmäßiger Zopf

Natürlich und verspielt ist dieser Flechtzopf mit Blümchen. Ziehe einen Mittelscheitel, dann fasse die obere Haarpartie und teile sie in drei Strähnen. Nun, flechte einen französischen Zopf. Die Anleitung dafür findest du hier. Flechte bis zum Hinterkopf, dann lege dein Haar über die Schulter und teile es in drei ungleichmäßige Stränge. Verflechte die Strähnen zu einem einfachen dreifachen Zopf.

Zopf mit Überschlag

 

Dieser Zopf ist elegant und passt zu jedem Anlass. Ziehe einen Seitenscheitel und teile dein Haar in drei gleiche Strähnen. Nimm eine äußere Strähne, verdrehe sie und lege sie dann über den mittleren Haarstrang. Wiederhole diesen Schritt bei der anderen äußeren Strähne und verflechte mit dieser Technik das Haar bis zum Ende.

 

Wasserfall

 

Ziehe den Scheitel. Fasse eine schmale Strähne an der Stirn auf der linken Kopfseite und teile diese in drei Haarstränge. Flechte zuerst einmal die rechte Strähne über die mittlere und dann die linke Strähne ebenfalls über die Mitte. Nimm nun zu der rechten Strähne Haare dazu, wie bei einem französischen Zopf, und lege die Strähne über die Mitte. Lege nun die linke Strähne auf Seite und nimm von unten eine neue linke Strähne auf, die etwa dieselbe Dicke hat. Flechte jetzt französisch weiter und verwende immer eine neue linke Strähne. Auch auf der rechten Kopfseite verwendest du dieses Technik, dann binde die zwei Zöpfe mit einem durchsichtigen Haargummi zusammen.

 

Dreifacher Zopf

 

Ein Flechtzopf mit Blümchen muss nicht aufwendig und kompliziert sein! Teile dein Haar in drei gleich große Stränge. Nimm den mittleren Haarstrang und teile ihn in drei gleiche Strähnen, dann lege eine Seite über den mittleren Strang. Die Haare sollten dabei glatt am Kopf anliegen. Lege nun die andere Seite über die Mitte und halte die anderen Strähnen gut fest. Flechte weiter, indem du die seitlichen Strähnen immer abwechselnd über die Mitte legst und binde das Ende mit einem Haargummi zusammen. Flechte auch die beiden seitlichen Haarsträhnen zu dreifachen Zöpfen.

Gretchenzopf

 

Der Gretchenzopf hat in den letzten Jahren ein Comeback erlebt, als Designer ihn für die großen Modeschauen der Welt verwendet haben. Für den klassischen Look ziehe zuerst einen Mittelscheitel, dann teile dein Haar. Flechte auf der rechten Seite einen einfachen dreifachen Zopf und binde das Ende mit einem Haargummi zusammen, dann mache das Gleiche auf der anderen Seite. Lege den linken Zopf um den Kopf und stecke ihn auf der rechten Seite mit Haarklammern fest. Nun, lege den rechten Zopf neben den linken und befestige ihn auf der linken Seite mit Haarklammern.

Eingeflochtene Blüten

 

Diesen bildhübschen Flechtzopf mit Blümchen können auch Anfängerinnen ganz leicht nachstylen! Verwende Blüten mit langen Stängeln, denn du wirst diese in den kleinen Zopf einflechten. Teile eine Strähne an der Schläfe ab und beginne einen einfachen dreifachen Zopf zu flechten. Nimm eine Blüte und flechte den Stängel ein, so dass der Blütenstiel zu einem Teil des Zopfes wird. Flechte auf diese Weise weitere Blüten ein, dann binde den Zopf mit einem Haargummi zusammen und stecke ihn an deinem Hinterkopf fest. Lege dein restliches Haar über eine Schulter und flechte einen losen dreifachen Zopf. Zupfe zum Schluss die Haarsträhnen ein wenig auseinander.

Geflochtener Dutt

 

Ein geflochtener Dutt ist elegant und bei jedem Anlass eine gute Wahl. Beginne damit, dass du dein Haar straff nach hinten ziehst und etwa auf Höhe deines Ohrs einen leicht seitlichen französischen Zopf flechtest. Flechte bis zu den Haarspitzen, dann schlage den Zopf seitlich über den Handrücken ein und rolle ihn ein. Stecke ihn am Hinterkopf fest. Achte dabei darauf, dass die Haarspitzen im Dutt versteckt sind. Mit einer großen Blüte setzt du einen schicken Akzent und verwandelst die schlichte Frisur in einen tollen Hingucker.

 

Flechtzopf mit Blümchen - Geflochtener Dutt

Flechtfrisuren mit Blümchen sind ein Traum für jede Feier im Frühling! Falls du noch eine passende Maniküre zu deiner tollen Frisur suchst, schau dir doch frühlingshafte Nageldesign Ideen in diesem Beitrag und hier an. Super Ideen für die richtige Deko deiner Wohnung findest du in diesem Artikel.


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •