Strahlender Teint dank dieser Hausmittel für gesunde und schöne Haut

Strahlender Teint dank dieser Hausmittel für gesunde und schöne Haut

Zu viel Stress, zu wenig Schlaf, dazu eine ungesunde Ernährung und schädliche UV-Strahlen sind nur einige der Faktoren, die unserer Haut schaden, sie austrocknen und belasten. Diese Hausmittel für gesunde und schöne Haut zaubern einen wunderschönen, jugendlichen Teint und geben ihr das natürliche Strahlen wieder.

8 Hausmittel für gesunde und schöne Haut, Hausmittel, strahlende Haut, schöner Teint, schöne Haut, Hausmittel Rezepte, Beautytipps, Beautyrezepte, Schönheit, DIYdekoideen, Schönheitstipps

Grüner Tee – Hausmittel für gesunde und schöne Haut

  • 1 EL grüne Teeblätter
  • 1 Tasse Wasser
  • 2 TL brauner Zucker
  • 1 TL Sahne

Die Teeblätter in Wasser kochen. Sobald sich das Wasser verfärbt, den Topf von der Hitze nehmen. Abkühlen lassen und 2 TL in eine Schüssel geben. Mit dem Zucker und der Sahne verrühren. Dann das Gesicht damit eincremen und mit sanften kreisenden Bewegungen reiben. Nach 10 Minuten mit kaltem Wasser abwaschen. Ein- bis zweimal die Woche anwenden.

8 Hausmittel für gesunde und schöne Haut, Grüner Tee, Hausmittel, strahlende Haut, schöner Teint, schöne Haut, Hausmittel Rezepte, Beautytipps, Beautyrezepte, Schönheit, DIYdekoideen, Schönheitstipps
source

Grüner Tee unterstützt die Collagenproduktion der Haut. Er erhält die Elastizität der Haut, bringt sie zum Strahlen und mildert Alterserscheinungen.

Karottensaft für einen strahlenden Teint

  • 4-6 Karotten
  • 1 kleines Stück geschälten Ingwer
  • Wasser

Den Ingwer und die Karotten kleinschneiden und auspressen. Dann etwas Wasser hinzugeben, um die gewünschte Konsistenz zu erhalten. Den Saft, wenn möglich, morgens trinken. Jeden zweiten Tag ein Glas dieses Karottensafts und die Haut wirkt frischer.

8 Hausmittel für gesunde und schöne Haut, karottensaft, Hausmittel, strahlende Haut, schöner Teint, schöne Haut, Hausmittel Rezepte, Beautytipps, Beautyrezepte, Schönheit, DIYdekoideen, Schönheitstipps
source

Die in Karotten enthaltenen Antioxidantien reinigen den Körper von freien Radikalen, was sich positiv auf die Haut auswirkt. Karotten sind reich an Betacarotin und Vitamin A, das die Hautstruktur verbessert und außerdem die Sehkraft verbessert.

 

Orangensaft macht die Haut schön

  • 3-4 Orangen
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer

Die Orangen entsaften und den Saft nach Geschmack mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen. Täglich ein Glas des Safts trinken.

Orangensaft entgiftet den Körper, er enthält Vitamin C, das den Teint reinigt und ihm im Nu sein Strahlen wiedergibt.

Safran für einen frischen Teint

  • 1 EL Honig
  • Ein paar Safranfäden

Als Erstes die Safranfäden für ein paar Minuten im Honig einweichen. Dann den Honig auf Gesicht und Hals auftragen. Nach 10 Minuten abwaschen. Diese Gesichtsmaske drei- bis viermal die Woche anwenden.

Schon seit langen Zeiten wird Safran verwendet, um die Haut sauber und frisch zu erhalten. Safran enthält Antioxidantien, die die Gesundheit der Haut fördern und die Haut vor schädlichen Sonnenstrahlen schützen.

Hausmittel für schöne Haut – Milch

  • 2 TL Milch
  • 1 TL Honig
  • 1 TL Kichererbsenmehl

Alle Zutaten zu einer homogenen Paste verrühren. Die Paste aufs Gesicht auftragen und 20 Minuten einwirken lassen. Die trockene Gesichtsmaske dann mit warmem Wasser abwaschen. Zweimal die Woche anwenden.

Ein altes Schönheitsrezept für gesunde und strahlende Haut! Selbst Königin Kleopatra soll ihre Haut mit Milch und Honig gepflegt haben. Frische Milch enthält gesättigte Fettsäuren, Proteine, Kalzium und Vitamin C – alles super für die Haut! Honig spendet Feuchtigkeit und wirkt antibakteriell.

Bananen für gesunde Haut

  • 1 reife Banane
  • 2 TL Milch
  • 1 Eiswürfel

Die Banane mit der Milch zerdrücken und auf Gesicht und Hals auftragen. 15 Minuten wirken lassen. Dann mit Wasser abwaschen. Die Hautpartie mit einem Eiswürfel abreiben. Die Bananenmaske kann ein- bis zweimal die Woche angewandt werden.

Bananen enthalten die Vitamine A, B, C und E, Mineralien, wie Kalium, die die Haut nähren und ihr Feuchtigkeit spenden. Die Haut wird weich und strahlt, kleine Unebenheiten verblassen.

  •   
  •  
  •  
  •