Sommertischdeko selber machen. DIY Dekoideen für deine nächste Party

Sommertischdeko selber machen. DIY Dekoideen für deine nächste Party

  •  
  •  
  •  
  •  

Sommertischdeko selber machen. 30+ DIY Dekoideen für deine nächste Party

 

Eine leichte Brise weht durch die Baumwipfel, deine Sandalen hast du ausgezogen und gehst barfuß durchs kühle Gras und siehst zu, wie die Bienen und Schmetterlinge von Blume zu Blume fliegen- ein unbeschreiblich schönes Gefühl! Der Sommer ist die perfekte Jahreszeit für Gartenpartys, Grillabende und Familienfeste. Die richtige Sommertischdeko wird deine Gäste begeistern und ist leicht selbst gemacht. 30+ DIY Dekoideen zeige ich dir in diesem Beitrag.

Sommertischdeko selber machen. 30+ DIY Dekoideen für deine nächste Party

Ob als kühle Limonade, Motiv für deine Sommernägel oder T-Shirt-Aufdruck- Zitrusfrüchte gehören zum Sommer einfach dazu. Auch für die Tischdeko sind die exotischen Früchte perfekt! Schichte Zitronenscheiben in breite durchsichtige Vasen und fülle sie mit Wasser. Dekoriere die Glasgefäße mit Naturschnur und stelle kleine Blumensträuße hinein. 

Setze bei deiner Sommertischdeko auf kräftige Farben! Servietten und Tabletts mit ähnlichem Muster sind ein Hingucker. Da reicht ein einfaches Tischtuch. Die Farben der Deko sollten sich für ein harmonisches Gesamtbild in den Blumen widerspiegeln.

 

Äpfel mit ihrem leicht säuerlichen Geschmack sind herrlich erfrischend und als Kuchenfüllung allseits beliebt, doch mit Äpfeln lässt sich auch wunderbar der gedeckte Tisch dekorieren! Grüne Äpfel passen super zu Sträußen aus Sommerblumen und sind ein leckerer Appetitanreger.

Ein Holztisch aus unbehandelten Brettern wirkt rustikal und ist perfekt für eine Gartenparty im Landhausstil. Flaschen aus braunem Glas werden für diese Deko mit kleinen Sträußen aus Gartenblumen gefüllt, ein paar Lavendelzweige auf Platzdeckchen aus Kraftpapier und goldene Kerzengläser geben dieser Tischdeko ihren speziellen Charme.

Einmachgläser sind immer noch ein Trend und mit ein paar Handgriffen werden aus den einfachen Gläsern schöne Vasen: schneide Seidenpapier in Streifen, klebe sie mit Tapetenkleister um die Gläser und fülle deine DIY Vasen mit Gartenblumen. Verwende ein unbearbeitetes Holzbrett als Unterlage und der rustikale Tafelschmuck ist fertig.

Für diese Sommertischdeko solltest du rechtzeitig anfangen Glasflaschen zu sammeln! Die Flaschen auswaschen, die Etiketten ablösen und lange Kerzen in die Flaschenhälse stecken. Mit ein wenig heißem Wachs bekommen die Kerzen mehr Halt.

Manchmal braucht es gar keine ausgefallen Idee für stilvolle Tischdeko. Deine Kräuter und kleine Pflanzen in hübschen Töpfen aus Terrakotta versprühen eine sommerliche Stimmung. Tontöpfe sind immer eine gute Investition. Aus den Terrakottagefäßen lässt sich wirklich schöne Deko für deinen Garten basteln! In diesem Artikel stelle ich dir 20 Gartendekoideen mit Tontöpfen vor, die man ganz leicht selber machen kann.

Richtig sommerlich ist diese Tischdeko und so simpel: nimm große Einmachgläser und dekoriere sie mit Bändern, die am besten zu dem Muster des Tischläufers passen sollten. Arrangiere die DIY Vasen auf unbehandelten Holzscheiben. Kleine Gläschen mit selbstgemachter Marmelade sind ein tolles Gastgeschenk.

Minimalistisch, aber stylisch, ist diese Deko und perfekt für alle, die es schlicht und geschmackvoll mögen. Platziere kleine Teller mit einem süßen Appetitanreger auf viereckigen Platztellern mit Stoffservietten. Ein farblich zum Tellerrand passendes Schleifenband über der Serviette reicht völlig als Dekoelement. Schlichte Vasen mit üppigen Sträußen sind der Blickfang dieses Gedecks.

Es müssen nicht immer Vasen aus demselben Set sein! Auf dem Flohmarkt findet man eine große Auswahl an Vasen in allen Größen und Formen. Für diese Deko wurden verschiedene Vasen aus Porzellan und Glas mit bunten Pfingstblüten gefüllt. Der graue Tischläufer und das silberne Besteck geben dem Gedeck einen Hauch von Eleganz.

Zitrusfrüchte bringt man immer mit Sommer, fernen Ländern und Urlaub in Verbindung! Eine Schale gefüllt mit Zitronen, Limetten und Orangen ist ein bunter Hingucker, dazu einzelne Fensterblätter in Glasgefäßen.

Gedeckte Töne dominieren diese Tischdeko und wirken dennoch sommerlich. Die richtige Kombination der Farben macht´s: Limonade in Fläschchen aus braunem Glas, graue und blaugraue Teller, kleine Sträuße aus Sonnenblumenblüten in Papptüten, dazu gelbe Servietten, die mit Naturschnur zusammengehalten werden und als Tischläufer dienen ein paar Streifen buntes Krepppapier.

Eine Schale mit schwimmenden Blüten ist eine entzückende Sommertischdeko, doch wie bekommt man die Blümchen dazu an der Wasseroberfläche zu treiben? Der Trick ist einfach: Luftpolsterfolie in Streifen schneiden und unter dem Blütenkopf mit Klebefilm befestigen.

Nicht nur Flaschen aus durchsichtigem Glas sind perfekt als Vasen für einzelne Schnittblumen geeignet: auf einem Tischläufer aus Jute versprühen Buntglasflaschen einen Hauch von Landhausstil.

Vintage-Romantik pur ist dieser Blumenschmuck: Steckmasse wird auf die Größe einer leeren Weinkiste zugeschnitten, dann die Stiele von Rosen und Ranunkeln kurz schneiden und in den Blumenschaum stecken. Die Zwischenräume mit Moos füllen. Ein Tischläufer aus Jute komplettiert den Vintage-Look.

Teetassen aus Omas altem Service müssen nicht auf dem Flohmarkt landen! Aus ihnen kann man ganz leicht hübsche Teelichter gestalten: in einem alten Topf Wachs zum Schmelzen bringen, einen Kerzendocht in die Teetasse stecken und mit dem flüssigen Wachs auffüllen.

Auch dieser Tischschmuck sieht aufwendig aus, ist es aber nicht. Ein paar trockene Stöcke auf etwa dieselbe Länge bringen, mit dicker Naturschnur zusammenschnüren und Blumen hineinstecken.

Zum Anbeißen süß und appetitlich sind diese Vasen aus Eiswaffeln. Ein paar echte Rosenblüten hineinstecken und die Waffel vorsichtig in ein hohes Wasserglas gleiten lassen. Dazu passen gemusterte Strohhalme und mit Zuckerstreuseln geschmückte Teller.

Rustikale Vasen lassen sich aus Naturschnur und Spitze basteln: mit der Heißklebepistole den Anfang der Schnur an einer leeren Weinflasche festkleben, die Naturschnur fest um die Flasche wickeln und das Ende wieder mit Kleber fixieren. Mit einem Spitzenband schmücken. Wirklich kinderleicht! Die 17 tollsten Sommerprojekte für Kleinkinder stellt dir meine Kollegin Eszti in diesem Beitrag vor.

Manchmal muss es gar nicht etwas Aufwendiges sein, ein Sträußchen Blumen aus dem Garten in einer verzinkten Gießkanne reicht als Blickfang. Diese DIY Gartenpartydeko gibt deiner Sommerfeier Atmosphäre! Weitere tolle Dekoideen für die nächste Party im Garten stelle ich dir in diesem Artikel vor.

Frisch wie eine Meeresbrise ist diese Kerzendeko: fülle Gefäße aus durchsichtigem blauem Glas mit etwas Sand und Muscheln. Stelle dann eine niedrige Kerze hinein. Arrangiere mehrere Gläser zu einem sommerlichen Tischschmuck.

Romantisch und elegant ist diese Blumenkugel, doch wie wird sie gemacht? Man benötigt eine Styroporkugel, eine Kneifzange und starken Flüssigkleber. Die Stiele der Rosen kurz schneiden, einen Tropfen Kleber auf die Styroporkugel geben und den Rosenstiel hineinstecken. Darauf achten, dass die Blüten möglichst in geraden Linien angeordnet werden.

Der gute alte Tafelaufsatz ist längst nicht aus der Mode gekommen! Aus auf den Kopf gestellten Teetassen, Tellern in verschiedenen Größen und Heißkleber lässt sich ein individueller Tafelaufsatz basteln. Mit ein paar frischen Blüten wird das Geschirrstück zum Blickfang.

Weiße Tischtücher, Palmzweige, Orchideen und Ananas – da träumt jeder Gast direkt von weißem Sandstrand, Meer und Eiscreme. An heißen Sommertagen geht doch nichts über ein kühles, leckeres Eis! Stieleis kannst du ganz leicht selber machen und es muss nicht immer Eis aus Orangensaft sein: von cremigem Kokosnusseis über Bloddy-Mary-Stieleis bis hin zu erfrischendem Eis aus Gurke, Limette und Pfefferminz – das sind die besten Rezepte des Sommers!

Aus Einmachgläsern lässt sich viel basteln, so auch diese süßen Vasen. Dafür werden leere Marmeladengläser mit Farbe besprüht, dann eine Schleife aus Naturschnur knoten und mehrere Gläser in eine leere Weinkiste stellen. Entzückend! Lassen dich die tollen Hortensienblüten nicht auch an schöne Nägel mit Blümchenmotiv denken? 20+ DIY Nageldesign Ideen für traumhafte Sommernägel erkläre ich dir ausführlich in diesem Artikel.

Nicht nur der Geschmack von grünen Äpfel ist erfrischend – das beliebte Obst macht sich auch als sommerliche Tischdeko gut. Für diese kreativen Kerzenhalter einfach das Gehäuse der Äpfel mit einem Entkerner entfernen. Das Loch weiten und eine Kerze hineinstellen, die etwa dieselbe Höhe wie der Apfel hat.

Dieser Tischläufer aus Moos ist definitiv ein Hingucker! Auf einem Holztisch wirkt der Moos-Läufer besonders schön. Vasen und Glasgefäße mit schmalen Öffnungen in das Moos stecken und mit einzelnen Blumen schmücken.

Diese Sommertischdeko ist elegant und schnell nachgemacht: einfach Kerzengläser mit Sand füllen und große Dahlienblüten oder Teelichter hineinstecken. Ein Tuch mit goldenen Pailletten sorgt für Glitzer und Seesterne verbreiten Strandstimmung.

Strand-Feeling kommt auch bei dieser Tischdeko auf: bunte Cocktails und Limonaden, Teller in Meerestönen und mit Seesternmuster, blaue Gläser, Zweige in mit Sand gefüllten Schüsseln, ein Fensterblatt auf dem Teller und kleine Meerestierfiguren.

Für diese paradiesische Deko wurden grüne Zweige, Granatäpfel und andere exotische Früchte als Tischläufer arrangiert. Geschlossene Kapstachelfrüchte dienen hier als Tischkartenständer.

Ganz in Pastelltönen ist dieser Tischschmuck gehalten. Eine rosa Teekanne mit einem kleinen Strauß aus Nelken und Rosen ist bei dieser Tischdeko das Herzstück. Kleine Teller mit süßem Gebäck werden deine Gäste begeistern. Perfekt für die nächste Teeparty mit den Freundinnen!

Eine unbearbeitete Holzscheibe dient hier als Untersetzer für das Herzstück dieser Tischdeko. Stelle einen gerade abgeschnittenen Ast auf die Holzscheibe und einen kleinen Eierbecher mit einer Blume oder kleinen Pflanze oben darauf. Decke alles mit einer hohen Glashaube ab, arrangiere dann Sukkulenten und kleine Sträußchen in metallenen Eierbechern und schmalen Vasen, sowie Kerzenlichter und Moos um das Herzstück herum und deine rustikale Deko ist fertig.

Stylische Vasen lassen sich leicht basteln: besprühe hohe Einmachgläser mit bronzefarbenem Spray, dann bestreiche den Boden mit Kleber und tunke das Glas in Glitzer. Um die glitzernde Vase zu basteln, bestreiche eine Weinflasche mit Klebstoff und wälze sie in goldenem Glitzer. Eine weitere schöne Idee ist die nur zur Hälfte bemalte Vase: decke mit Klebeband die untere Hälfte einer Flasche ab und besprühe den oberen Teil mit Farbe.

Strandstimmung verbreitete diese Deko: fülle Vasen mit Muscheln und Schneckenhäusern, dann binde dicke Naturschnur um den Flaschenhals. Gib als Nächstes Sand in Kerzengläser und schmücke sie mit Naturschnur und Muscheln.

Kleine Kränze aus frischen Blumen sind ein schöner Schmuck für Kerzen.

Fülle dicke Kerzengläser mit Sand, Korallen und Muscheln und jeder Gast wird von einem Urlaub am Strand träumen.

Frische Früchte, Blumen, grüne Zweige, farbenfrohe Cocktails und Säfte – mehr Material könnte man sich gar nicht für seine Sommertischdeko wünschen!

Einen schönen Sommer, wünscht

Susi von diydekoideen


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •