So wird sprödes Haar zu Seide! Hausmittel für weiches Haar.

So wird sprödes Haar zu Seide! Hausmittel für weiches Haar.

  •  
  •  
  •  
  •  

So wird sprödes Haar zu Seide! Hausmittel für weiches Haar.

 

Haar, das trocken und stumpf wirkt, ist geschädigt. Dein Haar produziert Talg, der diesem Feuchtigkeit gibt und ihm so einen natürlichen Glanz verleiht. Ist die Talgproduktion gestört, trocknet das Haar aus. Bei langem Haar erreicht der Talg die Haarspitzen nicht, sie werden trocknen und spröde. Es gibt aber auch weitere Ursachen für stumpfes, glanzloses Haar: Zu häufiges Haarewaschen raubt dem Haar den natürlichen Schutzfilm. Öfter als zweimal in der Woche die Haare zu waschen schadet ihnen! Zu viele Pflegeprodukte sind ebenfalls nicht gut für dein Haar, das klingt komisch, ist aber wahr.

 

So wird sprödes Haar zu Seide! Hausmittel für weiches Haar.

Falsche Haarpflegeprodukte sind Gift für dein Haar! Wähle lieber ein paar, aber dafür sehr gute Haarprodukte, die auf die Bedürfnisse deiner Haare zugeschnitten sind. Ist dein Haar sehr trocken? Dann brauchst du Produkte, die Feuchtigkeit spenden! Föhn und Glätteisen setzen deinem Haar am meisten zu. Verzichte auf die künstliche Hitze oder verwende zumindest stets einen Hitzeschutz. Haarspray, Gele und Haarfarbe enthalten Chemikalien und können der Grund für stumpfes Haar sein. Es gibt allerdings tolle Hausmittel für weiches Haar, die deiner Haarpracht ihren alten Glanz wiedergeben und sie geschmeidig machen.

 

Hausmittel für weiches Haar - Pflege für lange Haare
source

Mayonnaise

Trage etwas Mayonnaise auf dein Haar auf und lass sie 1 Stunde lang einwirken, dann spüle die Mayonnaise aus. Das in der Mayonnaise enthaltene Öl nährt dein Haar, lässt es glänzen und kann sogar Haarschäden rückgängig machen.

Ei

Ein rohes Ei wirkt Wunder bei geschädigtem Haar! Im Eigelb sind Fette und Proteine enthalten und daher ist ein rohes Ei ein super natürlicher Feuchtigkeitsspender. Dein Haar wird durch die Eierkur mit Nährstoffen versorgt, bekommt einen seidigen Glanz und wird wunderbar weich. Lass die Haarmaske 20 Minuten einwirken, dann wasche sie mit Shampoo und kaltem Wasser aus.

Hausmittel für weiches Haar - Haarpflege
source

Avocado

Ist dein Haar lockig? Da ist eine Avocadokur genau das Richtige für dein geschädigtes Haar! Schäle eine Avocado und zerkleinere sie in einem Mixer, dann trage den Brei auf deine Haare auf. Die Nährstoffe der Avocado versorgen deine Haare und können Frizz reduzieren.

Avocados sind ein Wundermittel für fülliges Haar! 10 Hausmittel für natürlich volles Haar erkläre ich dir in diesem Artikel.

Maisstärke

Ist dein Haar fettig? Da ist Maisstärke das Richtige für dich! Gib etwas Maisstärke auf dein Haar, dann kämme dich. Die Stärke nimmt überschüssige Öle auf. Ein einfaches, aber wirksames Hausmittel für weiches Haar.

Hausmittel für weiches Haar - strahlendes Haar

source

Honig

Ein Tag am Strand gibt dir eine hübsche Bräune, doch dein Haar wird durch zu viel Sonne strapaziert. Da hilft Honig! Der klebrige Honig ist eine tolle Spülung. Vermische 2 EL Naturjogurt mit 1 EL Honig und massiere die Haarmaske von der Kopfhaut bis in die Spitzen. Lass die Kur 15-20 Minuten einwirken, dann wasche dein Haar gründlich aus.

Bier

Die in Bier enthaltene Hefe gibt deinem glanzlosen Haar Volumen und Sprungkraft, das Protein glättet dein Haar. Wasche dein Haar wie gewohnt mit Shampoo, dann verwende Bier als Spülung. Massiere das Bier 1 Minute lang gut ein. Spüle dein Haar mit Wasser aus und trockne es mit einem Handtuch ab.

 

Hausmittel für weiches Haar
source

Banane

Eine Bananenhaarmaske macht dein Haar weich und seidig. Vermixe 1 rohes Ei, 1 Banane und 1/2 Avocado. Gib 3EL Olivenöl und Buttermilch, sowie 2EL Honig zu der Mischung, dann massiere die Kur in dein Haar und lass sie eine halbe Stunde lang einwirken. Wasche deine Haare anschließend mit Shampoo und verwende eine Spülung.

Jogurt

Ein weiteres Hausmittel für weiches Haar ist Jogurt. Eine Jogurthaarmaske verleiht deinem Haar einen verführerischen Glanz. Schlage ein Eiweiß auf, bis sich Schaum bildet, dann gib 60g Jogurt und 60g Mayonnaise dazu. Verrühre alles gut, dann trage die Kur auf dein Haar auf und lass sie eine halbe Stunde einwirken. Spüle dann dein Haar aus und verwende ein Shampoo.

Hausmittel für weiches Haar - langes gesundes Haar
source

 

Warmes Öl

Eine Massage mit warmem Öl macht dein Haar weich und seidig. Wasche deine Haare, dann trage warmes Olivenöl auf. Das Öl sollte nicht zu heiß sein, da du dich verbrennen könntest! Lass das Olivenöl 15 Minuten einwirken, dann spüle es mit Wasser aus. Nicht nur Olivenöl lässt dein Haar glänzen! Warum Jojobaöl für die tägliche Haarpflege ideal ist, erklärt dir Claudia in diesem Beitrag.

Hier sind noch ein paar Tipps für die tägliche Haarpflege:

  • Bürste dein Haar regelmäßig, das löst Knoten und stimuliert die Blutzirkulation in der Kopfhaut.
  • Beginne beim Bürsten an den Haarspitzen und arbeite dich langsam zur Kopfhaut vor.

Hausmittel für weiches Haar - schöne Haare
source

  • Setze auf natürliche Haarspülungen.
  • Vermeide den Gebrauch von Haarfarben und weiteren chemischen Haarbehandlungen.
  • Verwende nur ganz selten einen Fön und lass dein Haar an der Luft trocknen.
  • Einmal die Woche solltest du eine Haarkur anwenden. Diese versorgt deine Haare intensiver mit Nährstoffen als eine Spülung.

 

Hausmittel für weiches Haar - Haare natürlich pflegen
source

  • Zink kräftigt Haare und Nägel und lässt sie schneller wachsen. Besonders Nüsse und Getreide sind reich an Zink und sollten auf deinem Speiseplan stehen.
  • Splissige und kaputte Haarspitzen müssen regelmäßig geschnitten werden, doch es gibt Hausmittel für brüchige Enden. 15+ pflegende Rezepte stelle ich dir in diesem Artikel vor. Diese DIY Hausmittel gegen Spliss wirken garantiert!
  • Verzichte auf Silikone! Silikon lässt dein Haar zwar gepflegter aussehen, es überdeckt das Problem aber nur und lässt sich nur schwer auswaschen. Durch die Schicht Silikon auf dem Haar kann dieses keine Nährstoffe aufnehmen. Setze lieber auf natürliche Pflege.

Susi von diydekoideen

 

Quelle: home-remedies-for-you & magazin.flaconi


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •