Rustikales DIY Bett: Kopfteil selbst bauen aus Paletten

Rustikales DIY Bett: Kopfteil selbst bauen aus Paletten

Rustikales DIY Bett: Kopfteil selbst bauen aus Paletten

 

In welchem Zimmer verbringst du die meiste Zeit? Genau, in deinem Schlafzimmer! Längst nutzen wir unser Schlafzimmer nicht nur zum Ausruhen: wir kuscheln uns nach einem anstrengenden Tag auf der Arbeit in die weichen Kissen, surfen durchs Internet, schauen dabei fern, telefonieren mit unseren Freundinnen. Da wir so viel Zeit in dem wichtigsten Zimmer der ganzen Wohnung verbringen, geben wir uns besonders viel Mühe unser Schlafzimmer möglichst persönlich zu gestalten. Das Bett ist der Blickfang im Schlafzimmer und wird immer nach dem eigenen Geschmack dekoriert, doch man kann sein Bett nicht nur durch Kissenbezüge verschönern. Unser Beitrag DIY Bett: Kopfteil selbst bauen aus Paletten“ zeigt dir, dass es viel leichter ist sein Bett individuell zu gestalten als man meinen könnte.

 

Rustikales DIY Bett: Kopfteil selbst bauen aus Paletten
 

Das Schlafzimmer soll unseren Charakter widerspiegeln, die Wände werden in den Lieblingsfarben gestrichen, die persönlichsten Fotos hängen hier an den Wänden und auch Geschenke unserer liebsten Menschen finden auf den Regalen im Schlafzimmer ihren Platz. Das Bett ist das wichtigste Möbelstück in diesem Zimmer, wenn nicht sogar in der ganzen Wohnung, und gerne verwandeln wir es mit schönen Kissen und Bezügen in einen echten Blickfang. Ein selbst gebautes Kopfteil verleiht dem Schlafgemach eine ganz persönliche Note. Unser Artikel „DIY Bett: Kopfteil selbst bauen aus Paletten“ wird dich garantiert inspirieren handwerklich aktiv zu werden!

 

Europaletten sind eine kostengünstige Alternative zu neuen Brettern, sie sind schnell besorgt und geben deinem Schlafzimmer einen Hauch von Holzfällerromantik. Um ein Kopfteil zu bauen, schlag zuerst die Bretter von den Paletten. Die verwendeten Nägel sind sehr stark und schwer zu lösen. Falls du Schwierigkeiten haben solltest die Bretter mit einer Brechstange zu lockern, versuch es doch mit einer Kappsäge. Mit der Säge geht es außerdem viel schneller. Die Bretter zu lösen ist tatsächlich der schwierigste Teil des DIY Projekts.

 

Vermesse dein Bett- wie groß soll das Kopfteil werden? Baue dir dann einen einfachen breiten Rahmen. Ein oder zwei Zwischenstreben geben dem Rahmen mehr Stabilität. Befestige die Bretter mit einer Nagelpistole und Holzkleber an dem Rahmen. Bestreiche dein neues Kopfteil mit Holzbeize, diese gibt dem Ganzen einen tollen Vintage-Look. Trage ein-zwei Schichten Holzlack auf und fertig ist dein DIY Kopfteil. Nun kannst du es nach Belieben dekorieren, Lampen anbringen oder einen Schriftzug aufpinseln.

Die Bretter deines Kopfteils müssen nicht alle dieselbe Länge haben! Befestige doch die Bretter versetzt an dem Rahmen oder schneide sie zu der Form eines klassischen Kopfteils zu. Die Bretter können außerdem in verschiedenen Farben lackiert werden. Selbst die Verarbeitung der Bretter lässt das DIY Kopfteil ganz verschieden wirken: Abgeschliffene Bretter geben dem DIY Kopfteil einen eleganten Look, Bretter mit einer rauen Oberfläche dagegen haben eine tolle Vintage-Optik. Unser Artikel „DIY Bett: Kopfteil selbst bauen aus Paletten“ steckt wirklich voller toller Ideen!

Ist dir das alles zu viel Aufwand? Dann lackiere doch einfach eine fertige Europalette und stelle sie hinter dein Bett. Manchmal ist weniger eben mehr! Klebe Wandsticker auf die Bretter oder male ein Motiv auf. Auch mit einer Girlande, einer Lichterkette oder persönlichen Fotos lässt sich dieses DIY Kopfteil schmücken und persönlicher gestalten. Das Kopfteil ist nicht nur super schick, es macht dein Bett auch um einiges bequemer. In deinem neuen DIY Bett wirst du garantiert besser schlafen und entspannen können.

Für ein ganz schnell gemachtes Kopfteil reicht es völlig eine Europalette zu beizen und dann mit einem klaren Holzlack einzupinseln. Du kannst den Lack natürlich auch ganz weglassen, so bekommt das Kopfteil eine raue Optik. Schmücke das DIY Kopfteil mit einer Lichterkette und du wirst von Sommernächten am Strand träumen.

Kopfteile aus Europaletten passen in wirklich jedes Schlafzimmer mit Holzmöbeln, sei es Jugendzimmer, Kinderzimmer oder Elternschlafzimmer. Mit ein wenig Kreativität und handwerklichem Geschick lässt sich sehr viel aus den einfachen Paletten bauen: wie wäre es mit einem kleinen eingebauten Regal für die Lieblingsbücher deiner Tochter oder für die Traktorsammlung deines Jungen? Auch die Nachttischlampe lässt sich super in das Kopfteil integrieren.

Sind diese Betten in unserem Beitrag „DIY Bett: Kopfteil selbst bauen aus Paletten“ nicht zum Verlieben schön? Die rustikalen Kopfteile versprühen ihren ganz eigenen Charme und können in einer Farbe deiner Wahl lackiert werden. Dein neues Kopfteil ist ein ganz persönliches Möbelstück in deinem Schlafzimmer. Passe die Verarbeitung der Bretter dem Stil deines Schlafzimmers an: abgeschliffene Bretter für ein elegantes Mobiliar, eine raue Textur zu Vintage-Möbeln.

 

Möchtest du gerne ein komplettes Bett aus Europaletten bauen? Dann schau dir doch unseren Beitrag zum Thema an! Wie du ein Kopfteil für dein Französisches Bett aus einer alten Tür baust, zeigen wir dir hier. Falls du nach passender Dekoration für dein nun ganz individuell gestaltetes Schlafzimmer suchst, findest du in diesem Beitrag und hier rustikale Dekoideen.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •