Geschenke zum Muttertag selber machen: Süßer DIY Papierblumenstrauß

Geschenke zum Muttertag selber machen: Süßer DIY Papierblumenstrauß

  •  
  •  
  •  
  •  

Geschenke zum Muttertag selber machen: Dieser süße DIY Papierblumenstrauß zaubert ein Lächeln auf Mamas Gesicht!

 

 

Bald ist es wieder soweit: Am zweiten Sonntag im Mai ist Muttertag. An diesem Tag ehren wir den wichtigsten Menschen in unserem Leben, den Menschen, der uns schon vor unserer Geburt bedingungslos geliebt, uns jeden Fehler verziehen und jede noch so kleine Schramme geküsst hat. Geschenke zum Muttertag selber machen ist immer eine tolle Idee. In diesem Artikel zeige ich dir, wie du einen Blumenstrauß basteln kannst, der garantiert niemals verwelken wird.

Geschenke zum Muttertag selber machen - DIY Papierblumenstrrauß

 

Den Muttertag sollte man wirklich nie vergessen und ganz dick im Kalender anstreichen. Für meine Mutter habe ich zu ihrem Ehrentag einen Blumenstrauß aus Knitterpapier gebastelt. Die Blüten sehen natürlich aus und sind eine süße DIY Dekoidee für den Frühstückstisch am Sonntagmorgen. Besonders hübsch wirkt der Strauß in einem einfachen Wasserglas oder in einer einfarbigen Vase. Warum aber feiern wir Muttertag? Die Tradition hinter dem Fest wird dir in diesem Artikel erklärt.  

Zaubere ein Lächeln auf Mamas Gesicht! - DIY Blumenstrauß aus Knitterpapier

1. Materialien

Für den Blumenstrauß aus Papier benötigst du folgende Materialien:

  • Knitterpapier in Rot, Rosa, Gelb und Dunkelgrün
  • Holzspieße
  • Basteldraht
  • kräftigen Kleber
  • Schere
  • Papier und Bleistift
DIY Papierblumen selber machen zum Muttertag - Materialien

Knitterpapier ist eines meiner liebsten Materialien. Das Papier hat eine interessante Struktur, verzeiht Fehler und lässt sich sehr gut verarbeiten. Seitdem ich dekorative Rosenschalen aus Luftballons und Knitterpapier gebastelt habe, bin ich von diesem Papier ganz begeistert. Besonders für Blüten eignet es sich hervorragend und behält seine Farbe, auch bei der Arbeit mit Kleister. Wie du aus Knitterpapier und Klopapierrollen hübsche Narzissen basteln kannst, erkläre ich dir in diesem Artikel.

Mit Knitterpapier Blumen basteln - DIY Muttertagsgeschenk

2. Die Blütenblätter ausschneiden

Für die Blüten meines Papierstraußes fertigte ich als Erstes Schablonen in drei verschiedenen Größen aus einfachem weißen Kopierpapier an. Die innersten Blütenblätter sollten klein sein, die mittleren etwas größer und die äußersten am größten. Die Schablonen müssen nicht völlig gleichmäßig sein, eine etwas unregelmäßige Form gibt den Blütenblätter später eine natürlichere Optik. Ich dachte beim Gestalten der Schablonen an Rosenblütenblätter mit runden Rändern. 

Schablonen schneiden - DIY Papierblumenstrauß

Als Nächstes übertrug ich die Schablonen auf das Knitterpapier. Die innersten Blütenblätter schnitt ich aus gelbem Knitterpapier aus. Für die mittleren und äußeren Blütenblätter wählte ich Rot und Rosa. Von jeder Größe schnitt ich vier Blütenblätter aus und widmete mich dann der Vorbereitung des Stiels. Geschenke zum Muttertag selber machen ist die richtige Wahl für alle, die ihrer Mutter eine besondere Freude bereiten möchten.

DIY Strauß aus Knitterpapier - Geschenk zum Muttertag

3. Den Blumenstiel vorbereiten

Damit die Blüten später natürlich wirken würden und eine gelbe Mitte hätten, beschloss ich das Ende des Stiels mit Papier zu bekleben. Ich schnitt einen Streifen gelben Knitterpapiers zu und trug Kleber auf, dann rollte ich das Papier um den Holzspieß. Dabei ließ ich ein paar Millimeter überstehen. Zum Schluss drückte ich das überstehende Papier herunter und konnte nun beginnen die Blüte zu gestalten.

DIY Papierblumenstrauß - Tolles Geschenk für Mama

4. Die Blüten gestalten

Ich setzte ein inneres Blütenblatt an die gelbe Spitze des Spießes an und umwickelte das Ende des Blattes und den Holzspieß mit Basteldraht. Ich verwendete einen silbernen Draht, aber man kann auch farblich zur Blüte passenden Basteldraht benutzen. Ein Blatt nach dem anderen befestigte ich mit Draht am Stiel und war mit der Blütenmitte schnell fertig. Geschenke zum Muttertag selber machen ist zeitaufwendiger als einfach im Laden etwas zu kaufen, doch in selbstgebastelten Dingen steckt viel mehr Liebe.

DIY Muttertagsgeschenk - Papierblumen

Als Nächstes nahm ich ein mittleres Blütenblatt, setzte es an und wickelte Draht um Stiel und Blatt, dann folgte das nächste Blütenblatt. Nach und nach befestigte ich so die mittleren Blütenblätter am Spieß. Bei dieser Arbeit ist es wichtig, dass das nächste Blatt das vorherige ein wenig überlappt. Zum Schluss folgten die äußeren Blütenblätter. Nun fehlten nur noch die grünen Blätter der Blume!

Basteln mit Knitterpapier - DIY Muttertagsgeschenk

5. Die Blätter basteln

Für meine Papierblumen wollte ich dreizählige grüne Blätter basteln und fertigte mir zuerst eine einfache Schablone an: ich faltete ein Stück Papier in der Mitte, zeichnete ein halbes längliches Blatt auf und schnitt dieses aus, dann übertrug ich die Schablone auf grünes Knitterpapier. Das Knitterpapier hatte ich zuvor ebenfalls in der Mitte gefaltet und sparte mir so Zeit und Mühe. Als Nächstes trug ich kräftigen Flüssigkleber auf die Mitte des Blatts auf und drückte ein Stück Draht fest. Den Kleber ließ ich gut trocknen.

 

Blätter basteln aus Papier - DIY Geschenk zum Muttertag
Zum Schluss nahm ich drei Blätter und zwirbelte die Stiele zusammen. Ich ließ dabei etwa 2cm Draht vom mittleren Blatt stehen. Die Stiele der Blätter bog ich dann auseinander. Für diesen Schritt ist es essentiell, dass der Kleber auch wirklich gut getrocknet ist, sonst fallen die Blätter herunter. Für jede Blume fertigte ich zwei dreizählige Blätter an.
Selbstgemachtes Geschenk - DIY Blumenstrauß aus Knitterpapier

6. Die Blätter am Stiel befestigen

Meine Blume aus Knitterpapier war fast fertig! Ich wickelte im nächsten Schritt den Draht der Blätter um den Stiel der Blume, dabei ließ ich ein paar Zentimeter Abstand zwischen den beiden Blättern. Nun schnitt ich einen langen Streifen vom grünen Knitterpapier ab und trug Flüssigkleber auf ein Ende des Streifens auf. Ich drückte das mit Kleber befeuchtete Ende am Spieß genau unter der Blüte fest und begann den Streifen um den kompletten Stiel zu wickeln. Das Ende des grünen Papierstreifens fixierte ich mit einem weiteren Tropfen Flüssigkleber. Endlich war die Papierblume fertig! Für einen hübschen kleinen Strauß bastelte ich insgesamt sechs Blumen mit Blüten in Rot und Rosa. Möchtest du den Tisch zusätzlich mit echten Blumengestecken schmücken? 30 leichte Blumen-Dekoideen findest du auf Freshideen

Papierblumen selber basteln zum Muttertag - DIY Bastelidee

Der Strauß aus Papierblumen ist eine süße Aufmerksamkeit für den Muttertag und verwelkt garantiert nie. Ob in einem durchsichtigen Wasserglas, in einer weißen Vase oder in einem geflochtenen Körbchen – der Papierblumenstrauß ist die perfekte Deko für einen gedeckten Tisch, das Schuhschränkchen im Flur oder ein Bücherregal.

DIY Bastelidee - Papierblumenstrauß

Mütter freuen sich immer über ein kleines Geschenk, Hilfe bei der Hausarbeit und einen Anruf, ganz gleich, wie alt ihre Kinder schon sind. Wie wäre es, wenn du deine Mutter an ihrem Ehrentag mit einem Frühstück überraschst und den Blumenstrauß neben die Kaffeetasse stellst? Ein Lächeln ist da garantiert. Weitere stilvolle Geschenke zum Muttertag findest du auf Freshideen

Für Mutti - DIY Blumenstrauß zum Muttertag
Das Basteln an meinem Strauß aus Papierblumen hat mir Spaß gemacht und meine Mutter war ganz begeistert von den schönen Blüten, deine wird es sicherlich auch sein. Mütter tun so viel für uns, warum nehmen wir uns dann nicht die Zeit etwas für sie zu tun? Ich hoffe dir hat mein Artikel Geschenke zum Muttertag selber machen: Süßer DIY Papierblumenstrauß gefallen und ich wünsche dir viel Freude beim Nachbasteln. 

Susi von diydekoideen

Zum Muttertag - DIY Blumenstrauß selber basteln


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Leave a Reply

Your email address will not be published.