1Wohnideen

Gaming-Ecke stilvoll dekorieren

Die Gaming-Ecke stilvoll dekorieren

Die meisten Gamer haben sich eine eigene kleine Gaming-Ecke eingerichtet, um gemütlich am Computer in aller Ruhe zocken zu können. Dabei spielt sowohl die Einrichtung und das Equipment, als auch die Dekoration eine wichtige Rolle. Wir zeigen Euch, wie Ihr mit einfachen Mitteln die perfekte Gaming-Ecke gestalten könnt.

Die Gaming-Ecke stilvoll dekorieren

Die grundlegende Einrichtung

Die meisten PC-Gamer nennen einen großen und ausreichend dimensionierten Schreibtisch ihr Eigen. Doch damit nicht genug. Ein passender Gaming-Chair sieht nicht nur enorm stylisch aus, sondern unterstützt Euch auch bei langen Gaming-Sessions und kann den Rücken gezielt entlasten. Es lohnt sich beinahe immer, in einen solchen Stuhl zu investieren. Vor allem dann, wenn Ihr durchaus mehr als ein paar Minuten mit dem Zocken verbringt. Achtet dabei darauf, dass Ihr auf Euer Gaming-Equipment schnell und einfach zugreifen könnt. Ob Headset, Maus, Tastatur oder auch Gamepad und Lenkrad, alles sollte bequem von Eurem Sitzplatz aus erreichbar sein. Auch ein gutes und passend dimensioniertes Mousepad gehört in jedem Fall zu einer perfekten Gaming-Ecke. Diese gibt es unter anderem auch schon mit Beleuchtung und können den Schreibtisch noch ein wenig stylischer und eleganter wirken lassen.

Gaming-Ecke Dekoideen

source

Einrichtungsideen für Gamer

© Gorodenkoff / shutterstock

Beleuchtung und Zubehör

Die richtige Beleuchtung spielt beim Gaming eine ganz besondere Rolle. Denn ihr wollt in die Spiele eintauchen und dennoch nicht völlig im Dunkeln sitzen. Durch passende LED-Lichter hinter oder unter dem Schreibtisch oder unterhalb von Regalen könnt Ihr nicht nur farbliche Akzente setzen, sondern auch die Helligkeit und die Lichtstimmung sehr einfach anpassen. Viele der Systeme lassen sich durch Fernbedienungen einfach bedienen und an die aktuelle Stimmung und Situation anpassen. So steht immer ausreichend Licht zu Verfügung. Solltet Ihr in Eurer Gaming-Ecke nicht nur für Euch selbst spielen, sondern beispielsweise auch noch streamen, solltet Ihr zudem für eine passende Ausleuchtung sorgen. Hier können spezielle Lampen verwendet werden, welche Euch für die Webcam oder den Greenscreen optimal ausleuchten. Für die meisten Streamer gehören also noch ein Greenscreen und auch ein gutes Mikrofon zur wichtigen Ausstattung. In einer normalen Gaming-Ecke sind diese Elemente allerdings nicht notwendig.

Gaming zuhause - Wohnideen

source

Dekoration für die passende Stimmung

Die richtige Stimmung kommt allerdings bei all den technischen Lösungen noch nicht auf. Hier kommt jetzt erst einmal die Dekoration ins Spiel. Durch kleine Regale und Regalbretter vor Euch, neben Euch oder auch hinter Euch könnt Ihr schnell für ausreichend Platz für die verschiedenen Dekorationselemente sorgen. Kleine Sammelfiguren aus Euren Lieblingsspielen machen schnell deutlich, um welches Thema es sich bei Eurer Gaming- Ecke vornehmlich dreht. Auch Gamingposter an den Wänden können die Stimmung nachhaltig beeinflussen und der Ecke den richtigen Touch geben. Habt Ihr Lösungsbücher zu verschiedenen Spielen oder auch Romane zu einzelnen Spielereihen wie der Warcraft-Serie finden diese in Eurer Gaming-Ecke ebenfalls einen passenden Platz. Denkt immer daran, dass Ihr für ausreichend Stauraum und Fläche sorgt. Denn wir wissen genau, dass sich eine solche Sammlung im Laufe der Zeit immer stärker erweitert und vergrößert und anschließend immer weiter anwächst.

Interieur Ideen für Gamer

source

Einrichtungsideen für Gaming Ecke

© Dean Drobot / shutterstock

Versucht, ein harmonisches Bild zu schaffen

Bei den vielen Anbietern auf dem Markt ist es nicht immer einfach, doch eine halbwegs einheitliche Farbgebung ist durchaus wichtig, damit Eure Gaming-Ecke gemütlich wirkt. Wenn beispielsweise Maus und Tastatur beide beleuchtet sind, sollte die Beleuchtung mit der Farbgebung Eurer LED-Beleuchtung übereinstimmen oder zumindest komplementär sein. Somit wirkt der gesamte Bereich einheitlich und einladend. Dies gilt auch für alle anderen Elemente Eurer Dekoration. Einzelne Dinge wie Sammelpuppen können durchaus einen schönen Kontrast bieten, aber besonders große Poster mit unpassenden Farben können das Aussehen wieder nachteilig beeinflussen. Versucht einfach, Eure Gaming-Ecke ganz nach Eurem Geschmack einzurichten und dabei vor allem höchsten Wert auf Eure Bequemlichkeit zu legen. Denn nur so könnt Ihr sichergehen, dass Ihr Euch auch nach Stunden in Eurer Gaming-Ecke wohlfühlt.

Gaming Ecke Ideen einrichten

source