Elegante Brautnägel - Zauberhafte Ideen für deine DIY Hochzeitsmaniküre

Elegante Brautnägel – Zauberhafte Ideen für deine DIY Hochzeitsmaniküre

  •  
  •  
  •  
  •  

Elegante Brautnägel – Zauberhafte Ideen für deine DIY Hochzeitsmaniküre

 

An deinem großen Tag möchtest du natürlich noch schöner und strahlender als sonst aussehen. Die Augenbrauen werden gezupft, die Haut mit Cremes und Masken verwöhnt und es wird ganz besonders auf die Ernährung geachtet. Zu dem richtigen Make-up, deinem Traumkleid und einer zauberhaften Frisur gehört natürlich auch die passende Maniküre! Hier zeige ich dir 30+ Ideen für elegante Brautnägel. Du wirst garantiert die passende Maniküre für deine unvergessliche Hochzeit finden!

Elegante Brautnägel - Zauberhafte Ideen für deine DIY Hochzeitsmaniküre

Das Kleid aller Kleider hast du nach langer Suche endlich gefunden, die passenden Schuhe sind bereits gekauft und auf die Gästeliste haben sich du und dein Bräutigam auch schon geeinigt. Selbstgebastelte Einladungskarten zeigen, wie viel Liebe ihr in eure Hochzeitsplanung steckt. Tolle Ideen zum Nachbasteln stellt euch meine Kollegin Claudia in diesem Beitrag vor. Zu deinem Hochzeitskleid fehlt dir nur noch die passende Maniküre! Wie wäre es mit diesen Spitzennägeln? Lackiere deine Nägel in einem Nude-Ton und male mit einem feinen Pinsel Blumen, Pünktchen und feine Striche auf. Ein glänzender Überlack sorgt für Halt.

Es muss nicht kompliziert sein! Dieses Nageldesign ist einfach, aber dennoch elegant. Lackiere deine Fingernägel in einem schönen Nude-Ton, dann klebe mit Nagelkleber goldene Steinchen entlang des natürlichen Nagelhalbmondes auf deinen Ringfinger auf.

Dieses Design ist modern und elegant. Lackiere deine Nägel in Nude, deinen Ringfingernagel aber in Gold. Klebe einen Streifen Klebefilm schräg über deine Nägel und trage goldenen Nagellack auf, dann ziehe den Klebestreifen ab, solange der Lack noch feucht ist.

 

Diese Französische Maniküre wird durch aufgemalte Blümchen und Steinchen zum Hingucker. Falls du zu aufgeregt bist, um die Blumen aufzumalen, benutze Nagelsticker. Zu diesen Brautnägeln passt eine romantische Frisur. Eine Brautfrisur mit Blumengesteck ist die perfekte Wahl für eine Sommerhochzeit! Ob eine Blumenkrone auf gelocktem Haar, ein Flechtzopf mit Blümchen, eine elegante Hochsteckfrisur mit Blumenspange oder ein frecher Bob mit Haarreifen – die richtige Frisur macht deinen Look erst perfekt. Die besten Brautfrisuren für kurzes Haar zeige ich dir in diesem Beitrag.

Möchtest du, dass deine Nägel ein echter Blickfang werden? Dann ist diese auffallende Maniküre genau das Richtige für dich! Ein kräftiger Beerenton wird alle Blicke auf deine schönen Hände lenken.

Der Ombré-Look ist immer noch sehr angesagt! Damit der Farbübergang schön gleichmäßig wird, trage Nagellack in Nude und Weiß auf ein Schminkschwämmchen auf und betupfe deine Nägel. Der gleiche Trick funktioniert mit Glitzernagellack: Einfach den Lack auf eine Hälfte des Schwämmchens auftragen und auftupfen. Das Schwämmchen saugt die Flüssigkeit auf und kannst den Glitzer leichter auftragen.

Hast du schon die richtige Maniküre für dich gefunden? Sobald dein Look steht, kannst du dich um die letzten Details der Feier kümmern. Falls du noch Ideen für die Tischdeko brauchst, schau dir doch diese traumhaft schönen Ideen an.
  

Dieses Herzchen-Design ist einfach nur zum Verlieben! Die schlichte Französische Maniküre wird durch ein süßes Herzchen auf dem Ringfinger aufgepeppt. Falls du vor Aufregung keine ruhige Hand hast, klebe einen Herzsticker auf und male die Außenlinien nach. 

Nagelsticker sind günstig und sehen toll aus. Übertreibe es aber nicht! Es reicht völlig nur ein oder zwei Finger zu schmücken. Für dieses Design dient ein schöner Pastelton als Basis. Klebe Sticker auf Ringfinger und den kleinen Finger auf und schmücke den natürlichen Halbmond mit Glitzersteinchen.

Der Ringfinger ist hier der Akzentnagel. Trage eine Schicht Glitzernagellack auf den Nagel auf. Nimm nun ein Schminkschwämmchen, bepinsele es großzügig mit dem Glitzernagellack und tupfe den Lack auf. Steinchen sorgen für noch mehr Glitzer.

Ein echter Hingucke ist dieses Nageldesign! Lackiere deine Nägel im Ombré-Look, dann trage deine Lieblingsfarbe auf die Innenseite der Nagelspitzen auf und fertig. Diese Nägel werden noch besser aussehen, wenn die Farbe zu der Deko passt! Deine Hochzeitsdeko kannst du tatsächlich auch selber machen. 25+ Ideen zum Nachbasteln zeige ich dir in diesem Beitrag.

Ein sanftes Rosa und Akzentnägel in goldenem Glitzernagellack sind nicht aufwendig und dennoch klassisch elegant. Auch hier erreichst du das beste Ergebnis, wenn du den Glitzerlack mit einem Schwämmchen aufträgst.

source

Ein schöner, pastelliger Rosaton ist eine gute Wahl für romantische Brautnägel. Glitzersteinchen entlang des natürlichen Nagelhalbmonds sorgen für elegantes Funkeln. Besonders hübsch ist der Schriftzug.

Dieses Nageldesign ist modern und passt zu einer stilvollen Hochzeit. Einfach einen Klebestreifen über den Nagel kleben und auf die untere Hälfte rosafarbenen Nagellack auftragen. Mit einem glänzenden Überlack wird das Design zum Strahlen gebracht. Nun drei kleine goldene Steinchen aufkleben.

Es muss kein kompliziertes Design sein! Dieses Nägel im Ombré-Stil sind schlicht, unauffällig, aber dennoch zeitlos schön und komplettieren jeden Look.

 

Ombré-Nägel können mit ein paar Akzenten zum echten Hingucker werden. Hier wurden silberne Steinchen auf den Rand des Ringfingernagels aufgeklebt.

Matte Nägel sind schick! Eine schlichte Französische Maniküre oder ein transparenter Nude-Ton dient hier als Basis. Ein Stückchen goldenes Streifenband wird über den Ringfingernagel geklebt, dann einen einzelnen Glitzerstein mittig platzieren.


source

Brautnägel müssen nicht Rosa sein! Dieses Grau wirkt edel und ist schlicht, perfekt für eine Hochzeit im Kostüm. Mit einem feinen Pinsel Blümchen aufmalen oder Sticker verwenden.


source

Mit diesem auffallendem Nageldesign setzt du Akzente! Der Nagelsticker in 3D-Optik passt perfekt zu einem silbernen Verlobungsring, dazu ein zurückhaltender Nagellack in schlichtem Rosé.

 

Auch kurze Nägel können mit der richtigen Maniküre die Blicke auf sich lenken. Ein glitzernder Nagellack dient hier als Basis, dann wird goldener Glitzer auf die Nagelspitzen aufgetupft.

Diese Nägel sehen aus wie Edelsteine! Für die Opal-Optik die Nägel Weiß lackieren, dann Acryfarbe auf einen Joghurtdeckel geben und mit Wasser verdünnen. Nun mit einem kleinen Schwammstückchen die einzelnen Farben auftupfen. Ein glänzender Überlack komplettiert dieses Design.

Brautnägel dürfen ruhig farbenfroh sein! Diese Ombré-Nägel in Fliedertönen werden bewundernde Blicke auf sich ziehen. Für den schönen Farbverlauf einen hellen und einen dunklen Fliederton auf ein Schminkschwämmchen geben und auftupfen.

Schick ist auch dieses Nageldesign. Die Nägel in einem hellen Fliederton lackieren, dann mit zwei Klebestreifen ein Dreieck aufkleben. Das Dreieck mit silbernem Lack bemalen und die Streifen abziehen. Zum Schluss mit einem Zahnstocher einen kleinen Punkt auftupfen.

Grün ist die Hoffnung – die Nägel in einem schönen Grünton lackieren, dann Streifenband oder in Streifen geschnittenen Klebefilm strahlenförmig aufkleben. Jeden zweiten Streifen abziehen, dann goldenen Lack auftragen. Bevor der Lack trocken ist, die Streifen abziehen.

Am Hochzeitstag darf es ruhig etwas mehr sein. Auch hier erreicht man das beste Ergebnis, wenn man den Glitzerlack mit einem Schminkschwämmchen auftupft. Gold, Silber und Bronze sind elegante Farben und passen zum festlichen Anlass.

French Tip-Nägel einmal anders! Einen Nude-Ton auftragen und trocknen lassen, dann den Nagel abkleben, so dass nur ein Streifen an der Nagelspitze zu sehen ist. Als Nächstes schwarzen Nagellack aufmalen. Das Design mit klarem Überlack versiegeln.

Dieser glitzernde Ombré-Look wird mit dem Ehering um die Wette strahlen! Zuerst Nagellacke in Weiß und einem Nude-Ton mit dem Schwämmchen auftupfen, dann gut trocknen lassen. Mit dem Schminkschwämmchen nun Glitzernagellack auftupfen, dabei aber die Nagelspitze auslassen.

  

Mit geschmackvoll arrangierten Glitzersteinchen wird selbst die einfachste Maniküre zum Hingucker. Ein klarer Überlack gibt dem Nageldesign einen schönen Glanz und sorgt dafür, dass die Maniküre im Ombré-Look hält.

Legst du stets Wert auf ein aufwendiges Nagel-Design? Dann musst du an deinem großen Tag natürlich nicht auf auffallende Nägel verzichten! Für dieses Design wird Streifenband benutzt.

Verspielt und süß ist diese Farbkombination aus Pink und hellem Rosa. Besonders schön ist es, wenn sich die Lieblingsfarbe der Braut im Nageldesign und in den Farben der Tischdeko widerspiegelt. 25+ Ideen für eure Tischdeko stelle ich dir in diesem Artikel vor. Da ist sicherlich auch die eine oder andere Idee für eure Hochzeitsplanung dabei!

Bist du kein Fan von Rosa und möchtest schlichte, aber elegante Brautnägel? Ein Ombré-Effekt in Grau und Weiß passt wunderbar zu einem klassisch geschnittenen Kleid oder elegantem Kostüm.

 

Etwas Altes, etwas Neues, etwas Geliehenes, etwas Blaues und einen Glückspfennig im Schuh.“ Der Brauch stammt aus England und ist auch bei uns sehr populär. Blau ist die Farbe der Treue und passt daher perfekt zur Hochzeit. Ein Farbverlauf in schönen Blautönen ist definitiv ein Blickfang.

Wirklich süß ist diese Nageldesign mit Braut und Bräutigam: lackiere deine Nägel in Nude, den Ringfingernagel aber in Weiß. Für das Brautkleid malst du zwei geschwungene Linien auf die Spitze des Nagels, dann tupfst du mit einem Zahnstocher die Perlenkette auf. Schneide ein spitzes Dreieck aus Klebefilm und klebe es auf den Ringfingernagel. Trage nun schwarzen Lack auf und ziehe den Streifen ab.

Eine Französische Maniküre passt wirklich zu jedem Kleid und wird mit einem glitzernden Akzentnagel aufgepeppt. Ein funkelndes Steinchen auf dem natürlichen Nagelhalbmond aufgeklebt sorgt für dezentes Glitzern.

Diese Maniküre ist nicht aufwendig und geht schnell. Einfach die Nägel feilen, in einem schönen Hellrosa oder Nude lackieren und einen Glitzerstein auf den natürlichen Halbmond aufkleben. Dieses Nageldesign ist elegant und wirkt gepflegt.

Auf deine Lieblingsfarbe möchtest du an deinem Hochzeitstag natürlich nicht verzichten! Ein kräftiges Rosa passt perfekt zu einem Brautstrauß in Weiß und Pink. Glitzersteinchen auf dem Nagelhalbmond funkeln mit deinen Augen um die Wette.

Unkompliziert ist auch diese Nageldesign: die Nägel in Weiß lackieren, dann schmale Klebestreifen über den Ringfingernagel kleben und jeden zweiten Streifen abziehen. Nun silbernen Lack auftragen, den Klebefilm abziehen und mit einem feinen Pinsel oder Zahnstocher ein schwarzes Herzchen aufmalen.

Schick ist diese Hochzeitsmaniküre: die Nägel in Nude lackieren, den Nagel mit einem zugeschnittenen Klebefilmstreifen abdecken und dann mit einem Schwimmschwämmchen Glitzernagellack auftupfen.

Ein Hauch von Glitzer auf der Spitze des Ringfingernagels sorgt für dezentes Funkeln.


source

Konfettinägel sind wirklich zum Anbeißen süß! Einfach mit dem Zahnstocher Nagellack in verschiedenen Farben auftupfen.


source

Auch Nägel in zwei verschiedenen Farben sind sehr elegant, für dieses Design wurden Hellblau und Grau verwendet.


source

Schwarze Nagelsticker in Spitzenoptik geben diesen Brautnägeln den letzten Schliff.


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •