DIY Muttertagsgeschenk - Blumen basteln mit Papier

DIY Muttertagsgeschenk – Blumen basteln mit Papier

  •  
  •  
  •  
  •  

DIY Muttertagsgeschenk – Blumen basteln mit Papier

Am zweiten Sonntag im Wonnemonat Mai werden die wichtigsten Menschen in unseren Leben geehrt: unsere Mütter. Der Muttertag ist der perfekte Anlass sich einmal richtig bei Mama und Oma für alles zu bedanken: das stets offene Ohr für unsere kleinen und großen Sorgen, die bedingungslose Liebe und unendliche Geduld. Mütter freuen sich über kleine Aufmerksamkeiten, besonders, wenn sie selbstgemacht sind. DIY Deko- und Bastelideen kommen da gerade recht! Dieser Strauß aus DIY Papierblumen welkt garantiert nie und wird einen Ehrenplatz auf Mamas Regal finden.

DIY Muttertagsgeschenk - Blumen basteln mit Papier
DIY Muttertagsgeschenk - Blumen basteln mit Papier

DIY Muttertagsgeschenk – Süße Blumen basteln mit Papier

1. Materialien

 

Um diesen süßen Papierblumenstrauß nachbasteln zu können, benötigt ihr folgende Materialien:

  • gemusterten Bastelkarton in aufeinander abgestimmten Farben
  • große Knöpfe
  • einen kräftigen Bastelkleber
  • Holzspieße
  • grüne Acrylfarbe und einen Pinsel
  • eine Schere und einen Bleistift
  • einfaches Papier für die Schablonen
DIY Muttertagsgeschenk - Blumen basteln mit Papier

2. Schablonen anfertigen

Für meine Blumen aus Bastelkarton wollte ich mir als Erstes Schablonen für mein DIY Muttertagsgeschenk anfertigen, damit die einzelnen Blütenblätter auch wirklich gleich werden würden. Dafür faltete ich weißes Papier, zeichnete ein halbes, tropfenförmiges Blütenblatt auf die Faltkante auf und schnitt dieses aus. Für die grünen Blättchen der Papierblumen machte ich eine etwas längliche Schablone.

DIY Muttertagsgeschenk - Blumen basteln mit Papier

3. Die Blütenblätter ausschneiden

Als Nächstes übertrug ich die Schablone für die Blütenblätter auf die Rückseite des gemusterten Bastelkarton. Jede Blüte sollte sechs Blütenblätter bekommen, dafür wählte ich drei farblich aufeinander passende Papiere aus und schnitt je zwei Blütenblätter aus jedem Bastelkarton aus. Für dieses DIY Bastelidee sind Papierreste von anderen Projekten ideal! Die Farben sollten nur zueinander passen.

DIY Muttertagsgeschenk - Blumen basteln mit Papier

 

Ich hatte Bastelkarton mit grünen Karomuster und mit Ranken bedrucktes Papier für die Blätter der Papierblumen ausgewählt. Für jede Blume schnitt ich nun zwei grüne Blätter aus. Diese Bastelidee ist auch ein tolles Projekt für Kinder. Suchst ihr nach einer schönen Anleitung für ein Muttertagsgeschenk, bei dem euch schon die Kleinsten helfen können? Dann empfehle ich euch diesen Artikel, in dem ich euch zeige, wie ihr Spitzenblumen aus Kaffeeuntersetzern basteln könnt.

DIY Muttertagsgeschenk - Blumen basteln mit Papier

 

4. Die Stiele anmalen

Lange Holzspieße sind geradezu perfekt, um sie als Stiele für Blumen aus Bastelkarton oder Knitterpapier zu verwenden. Ich nahm einen langen Pinsel und bemalte die Holzspieße mit hellgrüner Acrylfarbe, dann legte ich die Stiele auf Seite und ließ sie gut trocknen. Ein etwas aufwendigeres, aber ebenfalls wunderschönes Bastelprojekt ist dieser Strauß aus Papierblumen, der wie echt wirkt.

 

DIY Muttertagsgeschenk - Blumen basteln mit Papier

5. Die Blätter ankleben

Nachdem die Acrylfarbe getrocknet war, klebte ich je zwei Blätter aus Bastelkarton an einem Stiel fest. Ein wirklich kräftiger Flüssigkleber ist am Besten für dieses DIY Bastelprojekt geeignet. Gefällt euch diese Bastelidee mit Papier und Knöpfen? Dann schaut euch doch meinen Beitrag „Blumen basteln mit Papier“ an, in dem ich euch zeige, wie ihr Blumenstiele aus Holzspießen und Krepppapier machen könnt.

DIY Muttertagsgeschenk - Blumen basteln mit Papier

6. Die Blüten basteln

Als Nächstes kamen die Blüten an die Reihe! Ich trug etwas flüssigen Kleber auf den Rand eines Blütenblattes auf und klebte das zweite Blatt fest. Die Blütenblätter ordnete ich kreisförmig an. Mütter freuen sich immer über ein gebasteltes Geschenk! Überrascht doch eure Mamas mit einer Rosenschale aus Knitterpapier oder selbstgebackenen Keksen in DIY Geschenkschachteln aus Pappbechern, einer gebastelten Karte oder einem leckeren Frühstück am Bett.

DIY Muttertagsgeschenk - Blumen basteln mit Papier

7. Knöpfe aufkleben

Auf die Mitte jeder Blüte klebte ich einen großen, flachen Knopf auf und die Papierblumen waren fertig. Sind die Blüten nicht süß geworden? Für diese Bastelidee kann man auch wunderbar Papierreste verwenden, die viel zu schade zum Wegwerfen sind. Sucht ihr nach weiteren tollen Bastelideen mit Knöpfen? Schaut euch doch meine Artikel zum Thema an. Knöpfe sind wirklich tolles Material, um damit Lampen zu verzieren, Osterkörbchen zu schmücken und erinnern uns daran, dass man manche Sachen wirklich aufheben sollte.

DIY Muttertagsgeschenk - Blumen basteln mit Papier
DIY Muttertagsgeschenk - Blumen basteln mit Papier

8. Die Stiele ankleben

Zum Schluss fixierte ich die Stiele mit Flüssigkleber auf der Rückseite der Blüten und ließ den Klebstoff trocknen. Nun waren meine Papierblumen fertig, um verschenkt zu werden! Ich finde ein selbstgebasteltes DIY Muttertagsgeschenk  zeigt, wie sehr man doch seine Mama liebt und, dass man sich Zeit genommen hat, um dem wichtigsten Menschen in seinem Leben etwas Persönliches zu schenken. Ein gekaufter Blumenstrauß ist natürlich eine schöne Geste, doch ein Geschenk, das man mit den eigenen Händen gemacht hat, ist eine kleine Aufmerksamkeit, die Mama immer aufheben wird.

DIY Muttertagsgeschenk - Blumen basteln mit Papier

Sicherlich haben auch eure Mütter eine ganz besondere Schublade, in der sie kleine Erinnerungen aufheben. Besonders hübsch ist da eine verzierte Schmuckschatulle, in der Mama die Postkarten ihrer Kinder und kleine Andenken aufheben kann. Ich hoffe euch hat meine Idee gefallen und ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbasteln. Weitere süße Bastelideen für den Muttertag und Ideen für selbstgemachte Geschenke zu jedem Anlass findet ihr auf diydekoideen.

Susi

DIY Muttertagsgeschenk - Blumen basteln mit Papier
DIY Muttertagsgeschenk - Blumen basteln mit Papier

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Leave a Reply

Your email address will not be published.