Diese kreativen DIY Frühjahrsdeko-Ideen werden dich begeistern.

Diese kreativen DIY Frühjahrsdeko-Ideen werden dich begeistern.

  •  
  •  
  •  
  •  

Diese kreativen DIY Frühjahrsdeko-Ideen werden dich begeistern.

 

Endlich ist sie da, die langersehnte erste Jahreszeit! Die Vögel haben schon lange gewusst, dass der Frühling kommt und jeden Tag öffnet sich nun eine weitere Knospe im Blumenbeet. Bei strahlendem Sonnenschein sieht man erst richtig, wie viel man in der Wohnung eigentlich aufräumen muss: die letzte Winterdeko verschwindet bis November in Kartons, die geblümten Tischdecken werden gebügelt und aufgelegt, die Schränke vom Staub befreit. Zeit für tolle DIY Frühjahrsdeko-Ideen, mit denen du deine Wohnung verschönern kannst.

Diese kreativen DIY Frühjahrsdeko-Ideen werden dich begeistern.

 

Niedliche Taschentuch-Potpourris

 

Lege ein Stofftaschentuch auf links und falte dann drei Ecken zur Mitte des Vierecks. Nähe die Seiten mit Handstichen zusammen. Drehe den Couvert auf rechts und drücke ihn flach. Nähe einen dekorativen Knopf auf die Lasche und fülle den süßen Briefumschlag mit duftendem getrocknetem Lavendel. Schließe den Couvert mit ein paar handgenähten unsichtbaren Stichen und dein Potpourri ist fertig.

 

 

Tapeten-Bäumchen

Jede kahle Wand wird mit einem gemusterten Bild aus Tapetenresten zu einem zauberhaften Bäumchen! Skizziere einen Stamm auf der Rückseite einer Tapetenbahn. Auf dieselbe Tapete zeichnest du dann Äste in verschiedenen Formen und Längen. Drei Äste sollten in einer Gruppe stehen, aus ihnen wird der Baumwipfel. Klebe den Stamm und die Äste mit Tapetenkleister auf die Wand. Während der Kleister trocknet, schneide etwa 60 Blätter aus gemusterter Tapete aus und klebe sie auf die Äste.

 

 

Süße Teetassen

Manchmal sind DIY Frühjahrsdeko-Ideen wirklich simpel, aber dennoch sehr dekorativ. Such aus deiner Porzellansammlung hübsche Tassen und passende Untertassen zusammen, um sie als Vasen für kleine Blumen zu verwenden. Falls du die Tassen nicht mehr benutzen solltest, kannst du auch kleinere Pflanzen, wie Maiglöckchen oder Krokusse, in die Porzellantassen pflanzen. Arrangiere mehrere der süßen Vasen zu einem Tafelaufsatz oder setze mit einer Tasse einen hübschen Akzent auf dem gedeckten Tisch.

 

Muschel-Blumen

Weiße Muscheln gehören zu jeder maritimen Sommerdeko dazu, doch die dekorativen Schalen sind auch für frühlingshafte Akzente super geeignet. Dieses wunderschöne Wandbild besteht tatsächlich aus Muscheln! Suche für das tolle Blumenbild Muscheln in verschiedenen Größen und Formen aus. Aus kleinen Muscheln werden die Blumenstiele geklebt, große Muscheln sind ideal für die Blütenblätter. Skizziere das gewünschte Muster auf der Wand und klebe die Muscheln mit starkem Alleskleber fest.

 

Geleebohnen-Bäumchen

Dieses Bäumchen ist ideal für die Osterzeit und eine tolle Alternative zu blühenden Zweigen. Schneide dünne Zweige von einem Strauch oder Baum und stelle sie in eine stabile Vase. Damit die Vase einen sicheren Stand hat, fülle sie mit Kieselsteinen und stecke die Zweige dazwischen. Klebe dann mit der Heißklebepistole Geleebohnen an die Ästchen. Eine wirklich süße Osterdeko, die sich garantiert lange hält.

 

 

Bunte Gläser

Für eine farbenfrohe Tischdeko sind diese bunten Gläser eine perfekte Wahl. Fülle verschiedene Glasvasen, gereinigte Flaschen und alte Einmachgläser mit Wasser und gib ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe hinein, dann stelle farblich passende Blumen und Blüten in die Vasen. Vergiss nicht, was du in der Grundschule gelernt hast: weiße Blüten nehmen den Farbton des Wassers an. Die bunten Gläser und Blumen sorgen für tolle Farbakzente auf einem weißen Tischtuch oder Regalen.

Kreatives Tulpenarrangement

 

Unsere DIY Frühjahrsdeko-Ideen werden dich garantiert inspirieren deine Tischdeko umzugestalten. Verwende doch anstatt einer typischen Vase einen antiken Vogelkäfig. Stelle hierfür einen niedrigen Behälter mit Wasser in den Käfig und stecke die Blumen, zum Beispiel Tulpen, durch die Gitterstäbe hindurch. Die Metallstäbe stützen die schweren Blüten ab. Mit ein wenig Moos lässt sich der Wasserbehälter kaschieren. Dieses Tulpenarrangement ist ein toller Tafelaufsatz und bringt den Frühling in dein Haus.

 

 

Ein Frühlingsgruß

 

Für diesen süßen Strauß brauchst du ein Einmachglas mit einer großen Öffnung oder einen anderen Glasbehälter, ein durchsichtiges Trinkglas, das in das Einmachglas passt, kleine gefärbte hartgekochte Eier und Frühlingsblumen. Stelle das Trinkglas in das Einmachglas und schichte die Eier in abwechselnder Farbreihenfolge vorsichtig zwischen den Gläsern. Fülle das Trinkglas mit Wasser und schneide dann die Stiele der von dir ausgewählten Blumen auf die richtige Länge zu. Rosen, Gerbera, Tulpen und Hyazinthen eignen sich perfekt für diesen Frühlingsgruß.

 

 

Salzstreuer-Vase

 

Verwandle doch deinen ausgedienten Salzstreuer in eine charmante kleine Vase! Blüten der Sternhyazinthe sind ideal für das niedliche Arrangement. Natürlich kannst du auch andere kleine Blumen verwenden, achte nur darauf, dass die Blütenstiele nicht zu dick sind. Auch Stiefmütterchen, Schneeglöckchen aus dem Garten und Zwergiris sehen bezaubernd in der winzigen Vase aus. Sollten die Blütenstiele nicht durch die Löcher des Salzstreuers passen, nimm einfach die Kappe ab und benutze so den Streuer als Vase.

 

 

Blumenarrangement in einer Gießkanne

 

Ein frühlingshafter Blumenkranz an der Haustür wirkt einladend, doch das klassische Gesteck wird zum echten Hingucker, wenn du es kreativ veränderst. Eine Gießkanne im Vintage-Look wird zum wunderschönen Türschmuck, wenn du sie mit Blumen und bunten Eiern schmückst. Klebe mit der Heißklebepistole ein dickes Stück Hartschaum in die Gießkanne, dann stecke die Blumen und grüne Zweige hinein. Schmücke die Gießkanne mit ein paar bemalten ausgeblasenen Eiern und Grün. Mit einer dekorativen Schleife befestigst du die Kanne an einem Nagel in der Tür.

 

Essbarer Strauß

 

Bei diesem grünem Strauß bekommt man gleich Appetit auf frischen Salat. Fülle einen großen Glasbehälter mit destilliertem Wasser, dann schrubbe Karotten und Kohlrabi sauber und stelle sie in die Vase. Lass die frischen grünen Blätter an dem Gemüse. Arrangiere noch ein paar Zweige einer Kirschtomate in der Vase, dann stelle den Glasbehälter auf ein silbernes Tablett, dies wirkt dekorativ und reflektiert das Licht auf das Arrangement.

 

 

Winzige Blümchen in Eierschalen

 

Diese kleinen Schönheiten sind so winzig, dass Eierschalen die perfekten Blumentöpfe für sie sind. Als erstes, stich mit einer Nadel in ein rohes Ei und blase es aus, dann färbe die leeren Eier. Sobald die Eier die gewünschte Farbschattierung erhalten haben, nimm sie mit einem Löffel vorsichtig aus dem heißem Wasser und lass sie in einem Eierkarton abtropfen. Klopfe dann mit einem Löffel das Ei auf und fülle es mit etwas Blumenerde. Pflanze Fetthenne, Alpenveilchen und Aloe vera in die kleinen Blumentöpfe und arrangiere sie in einem Eierkarton.

 

 

Bezaubernder Tafelaufsatz

 

Für diese unserer DIY Frühjahrsdeko-Ideen schneidest du einen Ballen Weizengras so zu, dass er in einen dekorativen Blumenkasten passt. Falls das Weizengras zu niedrig ist, stell es auf ein Stück Hartschaum. Wickele nun um die Stiele von Tulpen und Ranunkeln Blumendraht, dann stecke Blumenröhrchen in den Hartschaum. Schneide nun Blätter aus Bastelkarton aus, knicke sie in der Mitte und klebe sie mit der Heißklebepistole an den Blumendraht. Stelle die Blumen in die Röhrchen und fülle diese täglich mit frischem Wasser auf. Gieße das Weizengras jeden zweiten Tag, so hält sich der frühlingshafte Tafelaufsatz eine Woche lang.

 

Radieschen-Arrangement

 

Manchmal braucht man für die perfekte Frühlingsdeko einfach nur in den Gemüsegarten zu gehen. Ein alter silberner Wasserkrug dient als Vase für dieses Radieschen-Arrangement. Schrubbe frische Radieschen und rote Zwiebeln sauber und lass die Blätter und Wurzeln dran. Wickele Gummibänder um die Stiele, das gibt dem Strauß mehr Halt. Der essbare Strauß wirkt in einer Küche im Landhaus-Stil oder auf einem karierten Tischtuch besonders gut.

 

Bunte Eier-Tischdeko

 

Ostereier bekommen durch ein schickes Streifenmuster einen peppigen Look. Ziehe für die tolle Streifenoptik ein breites Gummiband über ein Ei und lege es vorsichtig in einen Topf mit Farbe. Klebe die so gefärbten Eier auf Vogelnester, diese erhältst du im Bastelladen. Platziere die kleinen Nester auf einem Tortenständer. Schneide Kaninchenohren aus den Platzkarten, stelle ein paar blühende Zweige in Wassergläser und schmücke mit deiner fertigen Osterdeko den gedeckten Tisch.

 

 

Karotten-Rosen-Strauß
Frische Karotten peppen wirklich jede durchsichtige Glasvase auf, man muss sie nur gekonnt arrangieren. Wasche ein Bündel Karotten, dann schneide das Grün kurz. Stelle die Karotten nun in eine breite Glasvase und fülle sie mit Wasser. Schneide die Stiele der Rosen auf die Länge der Vase zu und arrangiere sie zwischen den Karotten. Für einen rustikalen Look, binde eine Schleife aus Naturschnur um die Glasvase.

 

 

Obst und Blumen Tischschmuck

 

Schneide blühende Fliederzweige ab und stelle sie in eine große Porzellanvase. Lege einen Tischläufer aus geflochtenen Strohhalmen auf den Tisch und arrangiere Obst, zum Beispiel Nektarinen, Pflaumen, Mangos, Limetten und kleine Sträuße aus Pfefferminze auf beiden Seiten des Fliederstraußes. Zu dem wunderschönen Tischschmuck passen blau-weiß gemusterte Porzellanteller, eine Tischdecke mit Stickerei und echte Stoffservietten.

 

 

Farn-Tischdeko

 

Mit unseren DIY Frühjahrsdeko-Ideen kannst du die üppig blühende Natur in dein Haus holen. Diese Tischdeko wirkt frisch und leicht, wie eine Brise im Frühling eben. Pflanze kleine Farne in hohe Mini-Treibhäuser und stelle sie auf einen mit Leinen gedeckten Tisch. Platziere Weingläser ohne Stiel zwischen den kleinen Glastreibhäusern, fülle sie mit Wasser und schmücke sie mit einer Rosenblüte. Ein kleiner Farnzweig ziert die Teller.

 

 

Regenschirm-Blumengesteck

 

Binde eine dekorative Schleife um die Mitte eines geschlossenen Regenschirms. Ziehe den Stoff zwischen zwei Rippen des Schirms auseinander und fülle die so entstandene Tasche mit zusammengeknülltem Seidenpapier. Platziere ein im Bastelladen gekauftes Vogelnest auf dem Seidenpapier und klebe ausgeblasene Eier darauf. Dekoriere die anderen Taschen des Schirms mit frischen Tulpen und Grün. Stopfe die entstehenden Lücken mit Moos aus. Damit die Blumen frisch bleiben, stelle ihre Stiele in Wasserröhrchen.

 

Farbenfroher Strauß in Gummistiefeln

 

Sind deine Kleinen aus ihren Gummistieflen herausgewachsen? Dann verwandele doch die bunten Schuhe in Blumenvasen! Platziere ein Stück Hartschwamm im Stiefel, dann presse Wasserröhrchen hinein und fülle sie. Schneide die Stiele von Tulpen auf die passende Länge zu und dekoriere mit bunten Blumensträußen die Stiefel.

 

Suchst du nach weiterer Inspiration für die richtige Frühlingsdeko? Dann schau dir doch diesen Artikel und unseren Beitrag „Süße und frühlingshafte DIY Ideen – Osterdeko basteln“  an!

Hübsche Ideen für die passende Maniküre zum Frühling findest du in diesem Beitrag und hier.


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •