Diese gesunden Grüne Smoothie Rezepte wirst du lieben.

Diese gesunden Grüne Smoothie Rezepte wirst du lieben.


Diese gesunden Grüne Smoothie Rezepte wirst du lieben.

 

Unser Körper ist ein Wunderwerk, er ist von Natur aus super darin schädliche Gifte zu entfernen, doch heute nehmen wir mit unserer Nahrung so viele Stoffe auf, die es vor ein paar Jahrzehnten noch gar nicht gab. Rotwein, Kaffee, Süßigkeiten, gespritztes Gemüse, Plastikverpackungen und Wasser – die ungesunden Gifte sammeln sich schneller als gedacht im Körper an. Produkte, die Gluten enthalten, haben nicht nur wenig Nährwert, sie stecken auch voller schädlicher Stoffe und sind an der Spitze der ungesunden Lebensmittel. Die angesammelten Gifte lagern sich als Fett ab. Grüne Smoothies sind wahre Power-Getränke, sie helfen deinem Körper die schädlichen Gifte loszuwerden und reinigen das Blut. Dunkles Blattgemüse, wie Spinat und Grünkohl bindet die Gifte und wird mit ihnen ausgeschieden. Ein grüner Smoothie am Morgen gehört zu einer Entschlackungskur dazu. Unsere Grüne Smoothie Rezepte sind super easy, leicht nachzumachen und bringen mehr Abwechslung in deinen Speiseplan.

Diese gesunden Grüne Smoothie Rezepte wirst du lieben.

 

Mit diesen 3 Tipps gelingt dir immer der perfekte Grüne Smoothie:

  • Gib erst die Flüssigkeit in den Behälter. Die Mixer-Klingen können sich ungehindert drehen, wenn sie von Wasser oder Saft umgeben sind. Gib dann die grünen Zutaten hinzu. Gemüsestücke und Früchte kommen als letztes in den Behälter.
  • Beginne stets auf der untersten Stufe. Stelle den Mixer auf die unterste Stufe, so kann er besser große Stücke zerhacken, dann schalte nach und nach höher, um die Früchte und das Gemüse zu pürieren.
  • Verdicke den Smoothie mit Eis. Falls du zu viel Saft, Wasser oder Kokosnussmilch hinzugegeben haben solltest, gib ein paar Eiswürfel in den Mixer. Der Smoothie wird so eine dickere Konsistenz bekommen.

 

Grünkohl-Apfel-Smoothie

  • 170g Grünkohl
  • 1 schmaler Selleriestängel
  • ½ Banane
  • 120ml Apfelsaft
  • 150g Eis
  • 1 Esslöffel frischer Zitronensaft

Wasche den Grünkohl gründlich ab, dann trenne die dicken Stängel und Adern aus den Blättern und hacke sie klein. Gib den Apfelsaft und einen Esslöffel Saft einer frisch gepressten Zitrone in den Mixer. Schneide eine halbe Banane und einen schmalen Selleriestängel klein und gib sie zusammen mit dem Grünkohl in den Behälter. Mixe die Zutaten mit ansteigender Geschwindigkeit, dann gib zum Schluss 150g Eiswürfel hinzu.

 

Avocado-Smoothie

  • 1 Avocado
  • 1 Gurke
  • 1-2 Basilikumblätter
  • etwas Ingwer
  • etwas Chilipulver
  • 300ml Wasser

Fülle 300ml Wasser in einen Mixer. Höhle die Avocado mit einem Löffel aus und gib das Fruchtfleisch in den Behälter. Schäle die Gurke und schneide sie in kleine Stücke. Wasche ein-zwei Basilikumblätter ab und hacke sie klein. Gib Gurkenstücke, Basilikum, ein kleines Stück Ingwer und ein wenig Chilipulver zu der Avocado und püriere die Zutaten. Sollte das Getränk zu dick sein, verdünne den Smoothie noch mit ein wenig Wasser. Trinke den Avocado-Smoothie frisch. Eine fruchtige Note bekommt der Smoothie mit 60ml Zitronensaft. Gefällt dir diese Idee unseres Artikels über Grüne Smoothie Rezepte ? Dann lies doch weiter! Wir haben noch mehr tolle Rezeptideen für dich.

Grüne Smoothie Rezepte
source

Kiwi-Pfefferminz-Smoothie

  • 2 Kiwis
  • 1 Apfel
  • 4 handvoll frischen Babyspinat oder anderes Blattgemüse
  • 4 Pfefferminzblätter
  • 120ml Wasser

Kiwis sind reich an Vitamin C, enthalten viel Vitamin A, B6, E und K, sowie Folsäure, Magnesium, Phosphorsäure, Kupfer und Ballaststoffe. Die essbaren Samen enthalten Omega-3-Fettsäuren. Kiwis stärken dein Immunsystem. Laut Studien verdünnen und reduzieren 2-3 pro Tag verzehrte Kiwis nach 4 Wochen das Fett im Blut und senken so das Risiko von verstopften Arterien. Dieser Kiwi-Smoothie enthält eine doppelte Portion Vitamin C und ist reich an Kohlenhydraten. Hacke den Babyspinat klein, dann schäle und schneide einen Apfel, zwei Kiwis und eine ganze Karotte. Gib das Wasser in den Mixer, dann folgen die festen Zutaten. Gib zum Schluss die Pfefferminzblätter hinzu. Püriere alles, bis du eine cremige Konsistenz bekommst.

Gurken-Avocado-Smoothie

Dieser Smoothie kurbelt das Gehirn an!

  • 500ml Mandelmilch
  • ½ Avocado
  • 2 handvoll Blaubeeren
  • ½ Gurkenstücke1/2 gefrorene Banane

Avocados fördern die Blutzirkulation und reduzieren den Blutdruck. Die Schwerkraft ist der ständige Feind deines Herzen bei seiner Aufgabe Blut ins Gehirn zu pumpen. Etwas Hilfe tut da gut! Blaubeeren schützen erwiesenermaßen dein Gehirn vor oxidativem Stress, der zu Krankheiten, wie Alzheimer und Demenz führen kann. Mandelmilch ist reich an Vitamin E, das unter anderem den Abbau der kognitiven Fähigkeiten reduziert. Der Gurken-Avocado-Smoothie ist daher der perfekte Wachmacher an müden Tagen!

 

Gurken-Spinat-Smoothie

  • 1 Gurken
  • 2 handvoll Spinat
  • 200g Mango, gefroren oder frisch
  • 1 Limette
  • 1 Esslöffel Honig oder purer Ahornsirup
  • 200ml Wasser

Gurken stecken voller Siliziumdioxid, das ein gutes Hautbild fördert. Außerdem bestehen Gurken hauptsächlich aus Wasser, das wiederum essentiell für eine strahlende Haut ist. Reich an Nährstoffen, jedoch arm an Kalorien – Gurken unterstützen dein Wohlbefinden und helfen dein Gewicht zu regulieren. Außerdem fördern Gurken die Verdauung, da sie reich an Ballaststoffen sind. Die Ballaststoffe reduzieren zudem Gifte im Darm. Gurken lassen sich perfekt mit Bananen, Avocados, Mango, Proteinpulver, Kokosnussmilch und Äpfeln kombinieren.

Grünkohl-Smoothie mit Ananas und Banane

  • 120ml Kokosnussmilch
  • 4 handvoll frischer Grünkohl oder Babyspinat
  • ¼ einer mittelgroßen Ananas
  • 1 reife Banane

Gib die Kokosnussmilch in den Mixer, dann entferne die Stängel und dicken Adern aus den Grünkohlblättern und hacke sie klein. Schäle eine mittelgroße reife Ananas und gib ein Viertel des Fruchtfleischs, sowie eine in Stücke geschnittene reife Banane in den Behälter. Püriere alle Zutaten für etwa eine Minute und gib immer wieder Wasser nach, bis du die gewünschte Konsistenz erreichst.

 

Unsere Grüne Smoothie Rezepte fördern die Gesundheit und machen es leichter sich bewusster zu ernähren. Interessierst du dich für weitere Artikel zum Thema Gesundheit? Dann schau dir doch unseren Artikel 10 Gründe, warum es sich mit einer Ananas gesund leben lässt!“ an. Leckere Rezepte für deinen Abnehmplan findest du in diesem Beitrag.


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •