Basteln zu Ostern – DIY Dekoidee Osterkranz mit Schleifen

Basteln zu Ostern – DIY Dekoidee Osterkranz mit Schleifen


Basteln zu Ostern – DIY Dekoidee Osterkranz mit Schleifen 

 

 

Ostern, das Fest der Wiederauferstehung steht vor der Tür: Eier werden bemalt, mit einer Speckschwarte gerieben, bis sie glänzen, Kinder basteln Osterkörbchen für die Eiersuche am Ostermontag und die Erwachsenen verzichten in den Wochen vor den Festtagen gerne auf Schokolade und Alkohol, um dann richtig schlemmen zu können. Es wir dekoriert und gebastelt, die Wohnung geputzt und schon lange im Voraus überlegt, welche Tischdeko zum guten Geschirr passt, doch auch die Haustür sollte man nicht vergessen, ist sie doch das Erste, das ins Auge springt, wenn man eintreten möchte. In meinem Artikel Basteln zu Ostern – DIY Dekoidee Osterkranz mit Schleifen zeige ich dir, wie du aus Bänderresten und Eiern aus Styropor einen hübschen Kranz gestalten kannst.

Basteln zu Ostern – DIY Dekoidee Osterkranz mit Schleifen

Beim großen Frühjahrsputz darf die Tür und der Eingangsbereich nicht ausgelassen werden, denn schließlich sieht man die Haustür als Allererstes, wenn man eintritt. Ein geschmackvoller Osterkranz an der Haustür begrüßt Gäste und erinnert uns daran, dass der Frühling endlich da ist. Für diesen süßen Kranz habe ich verschiedene Bänder und Spitzen, sowie Eier und Häschen aus Styropor verwendet.

DIY Osterkranz mit Schleifen

 

 

1. Material einkaufen im Bastelladen

Als Erstes habe ich den großen Karton mit meiner Bänder- und Spitzensammlung aus der Kammer hervorgekramt und zueinanderpassende Bänder ausgesucht. Im Bastelladen besorgte ich mir kleine und mittelgroße Styroporeier und eine Packung Osterhasen (sind diese Häschen nicht entzückend? An denen konnte ich einfach nicht vorbeigehen!). Ich füllte meine Materialien in Schalen und überlegt mir, welche Farben ich verwenden wollte. Die auf den Fotos gezeigten schönen Rosenschalen aus Knitterpapier kannst du ebenfalls leicht nachbasteln, wie das geht, erkläre ich dir in diesem Artikel.

DIY Dekoidee Osterkranz basteln

2. Materialien:

Für meine Idee Basteln zu Ostern – DIY Dekoidee Osterkranz mit Schleifen brauchst du:

  • einen Kranz
  • Styroporeier in verschiedenen Größen
  • Styroporhäschen
  • Bänder- und Spitzenreste
  • Moos
  • Draht
  • Acrylfarben und Pinsel
  • ein Schminkschwämmchen
  • eine Heißklebepistole
  • Bastelkleber
Materialien für einen Osterkranz mit Schleifen
3. Die Eier bekommen Farbe

Ich wollte die Styroporeier in Gelb- und Orangetönen halten, dafür mischte ich gelbe und weiße Acrylfarbe und bepinselte etwa die Hälfte der Eier mit der Farbe. Für die orangen Eier mischte ich etwas Magenta in die angerührte Farbe.

Osterkranz mit Schleifen - Eier bemalen

Die größten Eier wollte ich mit einem hübschen Farbverlauf verzieren, dafür nahm ich ein sauberes Schminkschwämmchen (Schminkschwämme bekommt man im Drogeriemarkt) und trug gelbe Farbe auf die obere Hälfte und orange Farbe auf die andere Hälfte des Schwammes auf, dann betupfte ich das Ei mit der Farbe. Ein Schminkschwamm hat ganz feine Poren und verteilt die Farbe schön gleichmäßig.

Osterkranz basteln - Farbverlauf mit Schwämmchen auftupfen

Als die Farbe getrocknet war, nahm ich einen trockenen Pinsel und tunkte ihn in orange Acrylfarbe, dann tupfte ich die Farbe auf die Ostereier. Durch diese Technik bekommen die Styroporeier ein ganz natürliches, nicht ebenmäßiges Muster.

Basteln zu Ostern – Plastikeier bemalen

4. Das Verzieren der Styroporeier

Als Nächstes kamen die Schleifen dran. Ich nahm ein Styroporei und trug je einen Tupfen Kleber auf Spitze, Ende und jeweils einen auf die Seiten des Eis auf, dann nahm ich ein Band und wickelte es einmal um das Styroporei. Nun tupfte ich Kleber auf die freien Seiten des Eis und wickelte ein weiteres Stück Band herum, das ich ebenfalls mit Kleber fixierte. Zum Schluss knotete ich eine kleine Schleife, schnitt ihre Enden spitz zu und steckte sie mit einer Nadel auf dem Ei fest. Ich klebte die Bänder einmal quer, einmal längs auf die Eier und dekorierte die Ostereier mit verschiedenen Bändern und Spitzen.

Basteln zu Ostern – Eier mit Schleifen schmücken

5. Die Häschen werden bemalt

Für mein Projekt Basteln zu Ostern – DIY Dekoidee Osterkranz mit Schleifen hatte ich süße Häschen aus Styropor gekauft, doch diese sahen ganz schön blaß aus. Als Erstes mischte ich Magenta mit Gelb und Hellbraun und bepinselte die kleinen Osterhasen. Mit einem trockenen Pinsel nahm ich dann braune Farbe auf, wischte den Pinsel an einem Papiertuch ab und betupfte die Häschen mit der Farbe, so entstand ein Muster, das wie Fell aussieht.

 

DIY Dekoidee Osterkranz - Häschen bemalen

Als Nächstes brach ich kleine Weidekätzchen von einem trockenen Weidenzweig ab und klebte diese als Puschel auf die Schwänzchen der Hasen. Zum Schluss malte ich mit einem dünnen schwarzen Filzstift die Augen und einen kleinen Strich als Nase auf.

Häschen dekorieren - DIY Dekoidee Osterkranz

6. Der Kranz wird mit Moos umwickelt

In unserem Garten gibt es viele mit Moos überwachsene große Steine, perfektes Material für Kränze aller Art. Bevor ich den Osterkranz schmückte, ging ich daher als Erstes nach draußen und erntete Moos mit einem alten Spachtel. Ich schüttelte die überflüssige Erde (und kleine Bewohner) draußen ab und legte das Moos auf den Kranz, dann umwickelte ich Moos und Kranz mit einem langen Draht.

DIY Osterkranz - Kranz mit Moos umwickeln

Bei dieser Arbeit ist es wichtig Stück für Stück zu arbeiten, sonst würde das Moos herunterfallen. Nach und nach legte ich Moos auf den Kranz und band es mit dem Draht fest. Zum Schluss verdrehte ich die Drahtenden auf der Rückseite des Osterkranzes.

DIY Osterkranz - Moos mit Draht fixieren

7. Den Osterkranz schmücken

Als ich mit dem Kranz fertig war, legte ich in zum Trocknen nach draußen und beschloss ihn erst am nächsten Morgen zu schmücken. Bevor ich die Ostereier und Häschen aufklebte, arrangierte ich sie als Erstes auf dem Kranz und überlegte mir eine Reihenfolge der einzelnen Elemente. Zwei der Osterhasen legte ich unten auf den mit Moos geschmückten Kranz, dann folgten je zwei große Eier an den Seiten, die kleinen Styroporeier bildeten den Schluss.

Basteln zu Ostern – Kranz schmücken

Als Nächstes tupfte ich Heißkleber auf die Rückseite der Häschen und Eier und drückte sie auf dem Kranz fest. (Achtung: der Kleber ist wirklich, wirklich heiß! Eine Heißklebepistole gehört nicht in die Hände von kleinen Kindern und auch größere Kinder sollten nur unter Aufsicht damit arbeiten.)

DIY Osterkranz dekorieren

Zum Schluss wickelte ich ein Spitzenband um den Kranz, band einen festen Knoten und hängte den Osterkranz an die Tür. Die ganze Arbeit für mein Projekt Basteln zu Ostern – DIY Dekoidee Osterkranz mit Schleifen hat sich gelohnt!

DIY Kranz mit Schleifen schmücken - Bastelidee zu Ostern

Der Kranz wirkt durch Moos und die Textur der Eier ganz natürlich, die Schleifen sind verspielt, doch nicht zu kitschig, besonders süß finde ich die Weidekätzchen als Hasenschwänzchen. Natürlich kann man die Farbe der Eier und Schleifen auf die Frühlingsdeko der Wohnung abstimmen und ausgeblasene Ostereier verwenden.

Ich hoffe, dir hat diese Bastelidee gefallen. Viel Freude beim Nachbasteln und ein gesegnetes Osterfest!

Susi von diydekoideen

Osterbasteln - Kranz mit Schleifen

 


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •